Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Kommt das Pfandsystem für Kaffeekapseln?
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Kommt das Pfandsystem für Kaffeekapseln?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 05.03.2016
Kommt nun ein Pfandsystem für Kaffeekapsel? Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Berlin

Die Grünen im Bundestag wollen den Trend zu Aluminium-Kaffeekapseln brechen. Dieser sei "ökologisch ein Irrweg", denn er bedeute eine enorme Ressourcen- und Energieverschwendung, sagte ihr umweltpolitischer Sprecher Peter Meiwald dem "Spiegel". In Deutschland wurden dem Bericht zufolge 2014 fast drei Milliarden Kaffeekapseln verbraucht, das entspreche einem Müllberg von etwa 5000 Tonnen Aluminium und Plastik. Wenn die Unternehmen nicht freiwillig Konzepte zur Müllvermeidung vorlegten, sei der Gesetzgeber gefragt, sagte Meiwald. "Helfen könnte dann beispielsweise ein Pfandsystem oder eine Umweltabgabe auf die Kapseln."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

VW-Markenvorstand Herbert Diess spricht im Interview über den Umbruch in der Autoindustrie, das Effizienzprogramm für die Marke Volkswagen - und die Frage, wo das Unternehmen in fünf Jahren stehen soll.

07.03.2016

Verbraucher haben in französischen Milchbrötchen der Edeka-Marke Gut&Günstig blaue Kunststoffborsten gefunden. Das Unternehmen hat deshalb eine Rückrufaktion für die Brioches gestartet.

04.03.2016

Schwarzer Tag für den Kali-Produzenten K+S: Konzernchef Steiner und den Aufsichtsratsvorsitzenden Bethke sind wegen Gewässerverunreinigung angeklagt. Zuvor hatte die Deutsche Börse entschieden, den Konzern aus dem Dax zu werfen.

07.03.2016
Anzeige