Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Lidl ruft Eier zurück

Falsches Mindesthaltbarkeitsdatum Lidl ruft Eier zurück

Lidl ruft wegen eines falschen Mindesthaltbarkeitsdatums Eier des niederländischen Unternehmens Omega zurück. Der Discounter nimmt die Ware zurück – auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Voriger Artikel
Das ist Jette Joops Designermode für Aldi
Nächster Artikel
Grüne fordern: Umweltministerin muss einschreiten

Nicht verzehren! Lidl ruft Eier des niederländischen Herstellers Omega zurück.

Quelle: Jens Büttner/dpa (Symbolbild)

Neckarsulm. Die Eier seien in Lidl-Filialen in Baden-Württemberg und Bayern verkauft worden, teilte das Unternehmen mit Sitz in Neckarsulm bei Heilbronn am Mittwoch mit. Sie sollten nicht verzehrt werden. Auf verschiedenen Verpackungen befinde sich wegen eines Etikettierungsfehlers ein zu langes Haltbarkeitsdatum. Statt des korrekten Datums, dem 7. April, sei der 7. Juni angegeben.

Lidl habe die Lebensmittel aus dem Regal genommen. Bereits verkaufte Eier nimmt der Discounter zurück. Der Kaufpreis werde erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 81,13 +2,83%
CONTINENTAL 169,39 +2,28%
DELTICOM 17,03 +4,50%
HANNO. RÜCK 101,30 +1,81%
SALZGITTER 31,30 +1,78%
SARTORIUS AG... 69,53 +1,13%
SYMRISE 54,97 -2,35%
TALANX AG NA... 30,51 +2,02%
TUI 12,46 +0,87%
VOLKSWAGEN VZ 121,45 +2,60%
DAX
Chart
DAX 10.687,50 +1,66%
TecDAX 1.700,50 +0,84%
EUR/USD 1,0779 +2,32%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,30 +3,86%
BMW ST 82,21 +3,15%
INFINEON 15,77 +2,95%
LINDE 155,92 -0,20%
Henkel VZ 106,77 +0,18%
BEIERSDORF 75,88 +0,51%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 154,79%
Polar Capital Fund AF 102,15%
Stabilitas GOLD+RE AF 93,39%
Morgan Stanley Inv AF 91,64%
First State Invest AF 89,33%

mehr