Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
GDL erwartet hohe Zustimmung zu Streiks

Lokführergewerkschaft GDL erwartet hohe Zustimmung zu Streiks

Eine hohe Zustimmung für den Arbeitskampf erwartet die Lokführergewerkschaft GDL bei der laufenden Urabstimmung. Das sagte GDL-Chef Weselsky in einem Zeitungsinterview.

Voriger Artikel
Opel ruft Corsa und Adam zurück
Nächster Artikel
Heizöl ist günstig - und könnte noch billiger werden

„Die Mitglieder stehen voll hinter uns“: GDL-Chef Claus Weselsky sieht eine hohe Streikbereitschaft bei den Lokführern.

Quelle: dpa

Berlin. Die Lokführergewerkschaft GDL erwartet bei der laufenden Urabstimmung eine hohe Zustimmung für einen Arbeitskampf. Der „Bild“-Zeitung (Sonnabend) sagte der GDL-Vorsitzende Claus Weselsky: „Die Beteiligung ist überwältigend. Das heißt: Die Mitglieder stehen voll hinter uns.“ Das Ergebnis der Urabstimmung liegt am kommenden Mittwoch vor.

Anschließend will die Gewerkschaft über Streikmaßnahmen beraten. Weselsky betonte, die GDL werde Bahnfahrer in jedem Fall rechtzeitig über Streiks informieren. Die GDL fordert fünf Prozent mehr Lohn und eine Verkürzung der Wochenarbeitszeit. Außerdem will sie auch für andere Berufsgruppen bei der Bahn verhandeln dürfen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Keine Einigung zwischen Bahn und GdL
Müssen sich Reisende wieder auf Streiks einstellen? Bahn und GdL konnten sich im Tarifstreit nicht einigen.

Auch auf der Schiene droht demnächst wohl wieder Stillstand: Die wieder aufgenommenen Gespräche zwischen Bahn und Lokführern brachten keine Einigung. In der kommenden Woche könnte die Gewerkschaft offiziell einen Streik beschließen.

mehr
Mehr aus Deutschland / Welt

Nach dem großen VW-Abgasskandal sind etwa 2,4 Millionen Kunden bundesweit von der gigantischen Rückrufaktion betroffen. Einer von ihnen ist HAZ-Redakteur Enno Janssen. In einer Serie berichtet er, wie es nun für ihn und die anderen Kunden wirklich weitergeht. mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 65,66 +0,27%
CONTINENTAL 175,37 +2,90%
DELTICOM 15,71 +2,58%
HANNO. RÜCK 96,00 +1,58%
SALZGITTER 24,78 +4,00%
SARTORIUS AG... 68,63 +2,82%
SYMRISE 61,62 -0,07%
TALANX AG NA... 27,22 +1,72%
TUI 10,77 +4,82%
VOLKSWAGEN VZ 113,95 +4,48%
DAX
Chart
DAX 9.748,50 +0,71%
TecDAX 1.616,00 +0,93%
EUR/USD 1,1136 +0,29%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 113,95 +4,48%
THYSSENKRUPP 18,83 +4,11%
CONTINENTAL 175,37 +2,90%
ALLIANZ 127,30 -1,52%
DT. BÖRSE 72,86 -1,26%
BEIERSDORF 84,05 -1,25%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 210,09%
Bakersteel Global AF 178,90%
Stabilitas PACIFIC AF 174,84%
Stabilitas GOLD+RE AF 138,71%
Structured Solutio AF 115,18%

mehr