Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Online-Banking zeigt fremde Kontostände an
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Online-Banking zeigt fremde Kontostände an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 18.07.2016
Mit massiven Problemen im Online-Banking hat seit Montagmorgen die Comdirect zu kämpfen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Ein massives Problem mit dem Online-Banking hat Kunden der Comdirect nicht nur Zugriff auf fremde Kontostände, sondern auch auf Nachrichten verschafft. Das berichtet "Heise Online". Bereits am Freitag hatte die Bank "umfangreiche Wartungsarbeiten" für die Nacht zu Montag angekündigt. Inwiefern die Wartungsarbeiten mit der technischen Störung in Verbindung stehen, ist bisher unklar. Detaillierte Informationen über den Umfang des Zugriffs auf die fremden Konten liegen bisher offenbar nicht vor.

"Aufgrund technischer Probleme werden gerade unsere Systeme neu gestartet. Dieser Neustart führt zu einer eingeschränkten Erreichbarkeit der Website. Wir bedauern die Störung und bitten euch um Geduld", heißt es in ersten Stellungnahme des Unternehmens bei Facebook.

+++ Wichtige Kundeninfo +++ #Update 4: In einem Schreiben auf unserer Website informiert unser CEO Arno Walter über...

Gepostet von comdirect am Montag, 18. Juli 2016

Laut Angaben von "Heise Online" war die Seite der Comdirect am Montagmorgen zeitweise nicht zu erreichen. Inzwischen sei der Zugriff aber wieder problemlos möglich. Wodurch das Problem verursacht wurde, werde nun geprüft, erklärte die Bank gegenüber dem Nachrichtenportal.

RND/are

Praktisch kein Smartphone kommt ohne Technologie des Chipdesigners ARM aus. Jetzt greift Zeitungsberichten zufolge der japanische Telekom-Konzern nach der britischen Firma. Der Kurssturz des Pfund nach der Brexit-Entscheidung hat den Preis gedrückt.

18.07.2016

Die Deutschen hängen offenbar immer noch an der D-Mark. Auch mehr als 14 Jahre nach der Einführung des Euros horten die Menschen in Deutschland Münzen und Scheine im Milliarden-Wert.

18.07.2016

Erst die Anschläge, nun ein Putschversuch: Mitten in der touristischen Hochsaison kommt die Türkei nicht zur Ruhe. Wie sollten Urlauber jetzt reagieren? Eine Übersicht mit allen wichtigen Fragen und Antworten.

16.07.2016
Anzeige