Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Neue Führungsspitze für die Deutsche Bank

Duo Jain/Fitschen Neue Führungsspitze für die Deutsche Bank

Auf Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann folgt eine Doppelspitze: Der Investmentbanker Anshu Jain und Deutschland-Chef Jürgen Fitschen übernehmen im Mai 2012 den Vorstandsvorsitz, wie der Konzern am Montag in Frankfurt mitteilte.

Voriger Artikel
IT bei Landwirten immer wichtiger
Nächster Artikel
Kaum ein Deutscher spart für schwierige Zeiten

Das Duo Jain (links) und Fitschen führt die Deutsche Bank ab Mai 2012.

Quelle: dpa

Frankfurt (Main). Ackermann räumt seinen Posten ein Jahr früher als geplant, bleibt dem Dax-Konzern aber erhalten: Der 63-jährige Schweizer soll künftig den Aufsichtsrat führen - als Nachfolger des eher unpopulären Ex-Finanzchefs Clemens Börsig. Die Hauptversammlung muss Ackermanns direktem Wechsel in den Aufsichtsrat zustimmen.

Auf das Personalpaket einigte sich der Aufsichtsrat am Montag - nach wochenlangem internen Ringen um die Macht bei Deutschlands größter Bank, begleitet von Spekulationen in den Medien.

Anshu Jain (48), seit 1995 bei der Deutschen Bank, galt seit Jahren als Kronprinz. Der oberste Investmentbanker verantwortet das ertragreichste Geschäftsfeld des Konzerns. In der Finanzwelt ist der Inder hoch angesehen, in Deutschland hält sich Kritik wegen angeblich fehlender Kontakte zur Politik in der Heimat der Deutschen Bank.

Jürgen Fitschen (62) genießt als langjähriger Firmenkundenchef das Vertrauen von Unternehmern im In- und Ausland, in der Politik ist der Niedersachse bestens vernetzt. 1987 stieß der Wirtschaftswissenschaftler zur Deutschen Bank und ist bis heute ebenso im Inland wie im Ausland für den Konzern unterwegs.

frx/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ende der Führungskrise
Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Josef Ackermann, wechselt 2012 an die Aufsichtsratsspitze.

Die Führungskrise ist beigelegt, die Deutsche Bank bleibt auf Rekordkurs. Noch-Konzernchef Ackermann sieht jedoch wachsende Schwierigkeiten. Er will sein Haus 2012 besenrein übergeben. Sein Wechsel an die Aufsichtsratsspitze stößt auf zunehmende Kritik.

mehr
Mehr aus Deutschland / Welt

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 171,22 -0,60%
CONTINENTAL 223,30 -0,35%
TUI 15,81 -0,75%
SALZGITTER 43,33 +0,27%
HANNO. RÜCK 107,23 -0,22%
SYMRISE 71,28 +0,14%
TALANX AG NA... 34,11 -0,31%
SARTORIUS AG... 82,86 -0,33%
CEWE STIFT.KGAA... 87,08 -1,36%
DELTICOM 11,73 -0,51%
DAX
Chart
DAX 13.161,00 +0,06%
TecDAX 2.503,50 -0,45%
EUR/USD 1,1794 +0,21%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 117,22 +1,69%
THYSSENKRUPP 23,13 +1,56%
DT. BÖRSE 99,91 +1,04%
E.ON 9,64 -1,79%
DT. TELEKOM 15,35 -1,16%
RWE ST 20,21 -1,05%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
BlackRock Global F AF 95,85%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%
FPM Funds Stockpic AF 92,74%

mehr