Volltextsuche über das Angebot:

25°/ 14° Gewitter

Navigation:
Opel ruft Corsa und Adam zurück

Probleme mit der Lenkung Opel ruft Corsa und Adam zurück

Der Autobauer Opel hat rund 8.000 Besitzer der Kleinwagenmodelle Adam und Corsa aufgerufen, ihre Fahrzeuge vorerst stehen zu lassen und zu überprüfen. Betroffen seien Modelle, die seit Mai dieses Jahr ausgeliefert wurden, teilte Opel mit.

Voriger Artikel
Handy-Nutzung auf Flugreisen erlaubt
Nächster Artikel
GDL erwartet hohe Zustimmung zu Streiks

Betroffen seien Modelle, die seit Mai dieses Jahr ausgeliefert wurden, teilte Opel mit.

Quelle: dpa (Symbolfoto)

Rüsselsheim. Der Autobauer Opel hat rund 8.000 Besitzer der Kleinwagenmodelle Adam und Corsa aufgerufen, ihre Fahrzeuge vorerst stehen zu lassen und zu überprüfen. Betroffen seien Modelle, die seit Mai dieses Jahr ausgeliefert wurden, teilte Opel mit. Bei ihnen könnte ein Teil des Lenkungssystems nicht den Anforderungen entsprechen.

Seit Samstag können die Besitzer selbst feststellen, ob ihr Auto betroffen ist. Opel veröffentlichte auf seiner Website www.opel.de entsprechende Hinweise. Es gehe darum, die Fahrzeugidentifizierungsnummer und danach den Produktcode an der Lenkzwischenwelle zu überprüfen. Betroffene Besitzer werden zudem vom Hersteller kontaktiert.

Opel sei durch routinemäßig durchgeführte Qualitätskontrollen in den Produktionsstätten auf den Zustand aufmerksam geworden, teilte das Unternehmen mit. Das entsprechende Teil der Lenkung könne in der Werkstatt innerhalb von 30 Minuten ausgetauscht werden, sagte der Opel-Sprecher. Komme es zu Wartezeiten, kümmere sich Opel für diese Zeit um einen Ersatz. Zurzeit lägen dem Unternehmen keine Informationen über Unfälle oder Verletzungen vor, die damit in Verbindung stehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Nach dem großen VW-Abgasskandal sind etwa 2,4 Millionen Kunden bundesweit von der gigantischen Rückrufaktion betroffen. Einer von ihnen ist HAZ-Redakteur Enno Janssen. In einer Serie berichtet er, wie es nun für ihn und die anderen Kunden wirklich weitergeht. mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 60,68 -0,51%
CONTINENTAL 192,24 +0,34%
DELTICOM 15,71 +1,09%
HANNO. RÜCK 100,09 -0,53%
SALZGITTER 26,71 -0,60%
SARTORIUS AG... 241,35 -0,39%
SYMRISE 56,75 +0,82%
TALANX AG NA... 30,08 +0,11%
TUI 13,81 +0,09%
VOLKSWAGEN VZ 137,72 +1,74%
DAX
Chart
DAX 10.328,50 +0,41%
TecDAX 1.691,50 +0,07%
EUR/USD 1,1143 +0,25%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 137,72 +1,74%
DAIMLER 61,65 +1,70%
BAYER 87,00 +1,62%
THYSSENKRUPP 19,51 -0,71%
HEID. CEMENT 76,39 -0,37%
DT. POST 26,50 -0,20%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Access Fund Vermög GF 3.056,30%
Access Fund Vermög GF 2.934,24%
Access Fund Vermög GF 2.844,35%
Access Fund Vermög GF 2.673,67%
AXA IM Fixed Incom RF 187,66%

mehr