Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Otmar Hornbach mit 84 Jahren gestorben

Baumarkt-Gründer Otmar Hornbach mit 84 Jahren gestorben

Ein Bau- und Gartenmarkt aus einem Guss: Das hat Otmar Hornbach in Deutschland eingeführt. Der Unternehmer ist nun gestorben, er wurde 84 Jahre alt. Seine Baumarktkette ist die Nummer drei in Deutschland.

Voriger Artikel
Bundesregierung stoppt Rüstungsgeschäft mit Russland
Nächster Artikel
Ex-Politiker Koch scheitert bei Baukonzern

Starb im Alter von 84 Jahren: Baumarkt-Gründer Otmar Hornbach.

Quelle: dpa/Archiv

Neustadt/Weinstraße. Der Gründer der Hornbach Bau- und Gartenmärkte, Otmar Hornbach, ist tot. Er starb am Samstag im Alter von 84 Jahren, wie die Hornbach Holding AG am Montag in Neustadt an der Weinstraße mitteilte. Nach Firmenangaben hatte der "Do-it-yourself-Pionier" 1968 in Bornheim bei Landau den ersten kombinierten Bau- und Gartenmarkt in Europa eröffnet.

Daraus entstand ein Konzern, zu dem inzwischen 144 Filialen, 27 Baustoffniederlassungen und mehr als 16 000 Mitarbeiter zählen. Er kam im Geschäftsjahr 2013/2014 (28. Februar 2014) auf einen Umsatz von 3,37 Milliarden Euro. Hornbach ist heute nach eigenen Angaben drittgrößter deutscher Baumarktbetreiber.

Otmar Hornbach war 1949 in das Familienunternehmen Wilhelm Hornbach OHG eingetreten, das sein Geld mit dem Baustoffhandel und dem Bau von Kläranlagen verdiente. Er hatte studieren wollen, doch dieser Wunsch musste nach Firmenangaben in den Aufbaujahren nach dem Krieg zurückstehen. In der OHG durchlief er verschiedene Funktionen, bis er 1966 auf einer USA-Reise auf die Idee kam, wie man aus dem kriselnden Baustoffgeschäft etwas Neues machen könne.

Nach Firmenangaben hatte Hornbach in Amerika das "Do-it-yourself"-Konzept kennengelernt, und er beschloss, es auf deutsche Verhältnisse zu übertragen. 1968 eröffnete er den ersten kombinierten Markt, den es laut Hornbach bis dahin weder in Deutschland noch in Europa gegeben hatte. Es folgten weitere Neuerungen: Hornbach führte Märkte mit großen Flächen und Lagerhaus-Charakter ein, 1987 folgte der Gang der Hornbach Holding AG an die Börse, sechs Jahre später war die Hornbach-Baumarkt-AG dran.

Der Konzern wuchs, 1996 folgte der Schritt ins Ausland. Otmar Hornbach selbst wechselte 2001 vom Vorstandsvorsitz der Holding in die Aufsichtsräte von Holding und Hornbach-Baumarkt-AG. Die Chefposten bei Holding und Baumarkt AG übernahmen jeweils seine Söhne Albrecht und Steffen. Im Aufsichtsrat der Hornbach Holding AG saß der Senior noch bis Juli vergangen Jahres.

Doch der Unternehmer tummelte sich auch in anderen Branchen. Er war Hauptaktionär und Vize-Aufsichtsratschef des Pirmasenser Lebensmittelunternehmens Wasgau AG, dem er laut Hornbach bei der Sicherung seiner Existenz half. Für seine Leistung in der Baumarktbranche verlieh ihm der Handelsverband Bauen, Heimwerken und Garten (BHB) 2007 den "DIY-Lifetime Award" - die höchste BHB-Ehrung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vahrenheide/Wülfel
Erfolgreiches Geschäftsmodell: Peter Rybicki (links) und Marcus Fochler räumen Regale aus dem geschlossenen Max Bahr Markt in Vahrenheide.Foto: Körner

Nur Schilder und leere Regale erinnern heute im Vahrenheider Baumarkt noch an die Kette Max Bahr. Wo einst Hobby-Heimwerker mit Schlagbohrmaschinen durch die Gänge marschierten, in den Regalen nach passenden Dübeln suchten oder sich am Tresen Farben mischen ließen, ist heute Tristesse.

mehr
Mehr aus Deutschland / Welt

Nach dem großen VW-Abgasskandal sind etwa 2,4 Millionen Kunden bundesweit von der gigantischen Rückrufaktion betroffen. Einer von ihnen ist HAZ-Redakteur Enno Janssen. In einer Serie berichtet er, wie es nun für ihn und die anderen Kunden wirklich weitergeht. mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 65,48 +3,67%
CONTINENTAL 170,42 +0,35%
DELTICOM 15,31 +1,96%
HANNO. RÜCK 94,50 +1,65%
SALZGITTER 23,83 +1,41%
SARTORIUS AG... 66,75 +2,31%
SYMRISE 61,67 +2,89%
TALANX AG NA... 26,76 +0,33%
TUI 10,28 -0,41%
VOLKSWAGEN VZ 109,06 -0,27%
DAX
Chart
DAX 9.748,00 +1,41%
TecDAX 1.608,50 +1,56%
EUR/USD 1,1102 -0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 14,27 +8,25%
E.ON 9,07 +3,88%
BEIERSDORF 85,11 +3,71%
DT. BANK 12,36 -2,32%
HEID. CEMENT 67,99 -0,81%
VOLKSWAGEN VZ 109,06 -0,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 210,09%
Bakersteel Global AF 172,03%
Stabilitas PACIFIC AF 165,97%
Stabilitas GOLD+RE AF 133,53%
Structured Solutio AF 109,85%

mehr