Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regen

Navigation:
So günstig war Milch noch nie

Sinkende Preise So günstig war Milch noch nie

Laut einem Zeitungsbericht ist der Milchpreis in Deutschland erstmals unter 20 Cent pro Liter gefallen. Wegen eines Überangebots sind aktuell die Milchpreise in ganz Europa im Keller. Doch was die Verbraucher an der Kasse freut, bedeutet für die Milchbauern eine zunehmende Existenzbedrohung. 

Voriger Artikel
Wer haftet für den Dieselskandal?
Nächster Artikel
Heizölpreis steigt wieder über 50 Euro

Wegen eines Überangebots sind aktuell die Milchpreise in ganz Europa im Keller.

Quelle: dpa/M

Der Milchpreis für Bauern ist nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Dienstag) erstmals unter 20 Cent pro Liter gefallen. Wie das Blatt weiter berichtete, ist der Preis, den Landwirte von den Molkereien erhalten, damit innerhalb weniger Wochen um weitere 30 Prozent gesunken.

Preisverhandlungen zwischen Molkereien und Landwirten hätten in manchen Regionen Auszahlungspreise von 19 oder 18 Cent ergeben.

Wegen eines Überangebots sind aktuell die Milchpreise in ganz Europa im Keller. Um kostendeckend wirtschaften zu können, bräuchten die rund 75 000 Milchbauern in Deutschland einen Erzeugerpreis von etwa 40 Cent pro Liter. Die Bundesregierung will ihnen mit einem mindestens zweistelligen Millionenbetrag helfen, über den Ende des Monats bei einem Milchgipfel gesprochen werden soll. Aus dem Agrarministerium hieß es zuletzt, dass Hilfszahlungen von 60 bis 100 Millionen Euro möglich seien. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Niedriger Milchpreis
Der niedersächsische Landwirtschaftsminister Christian Meyer.

Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer fordert ein grundsätzliches Umsteuern in der Milchpolitik. "Wir müssen zu einer wirksamen Reduzierung der Milchmenge kommen, das ist der einzige Weg aus der Krise - und nach EU-Recht auch möglich", sagte Meyer der HAZ am Sonntag.

mehr
Mehr aus Deutschland / Welt

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 165,52 +4,24%
CONTINENTAL 217,01 +1,25%
TUI 14,90 +0,98%
SALZGITTER 43,68 +0,84%
HANNO. RÜCK 108,77 -0,19%
SYMRISE 71,86 +1,07%
TALANX AG NA... 34,07 +0,65%
SARTORIUS AG... 80,48 +3,53%
CEWE STIFT.KGAA... 79,34 +0,15%
DELTICOM 12,65 -0,85%
DAX
Chart
DAX 13.050,50 -0,06%
TecDAX 2.544,25 +0,03%
EUR/USD 1,1749 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 165,52 +4,24%
RWE ST 20,10 +3,57%
LUFTHANSA 28,79 +2,55%
FRESENIUS... 62,98 -0,82%
MERCK 90,10 -0,49%
Henkel VZ 113,35 -0,30%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 240,29%
Commodity Capital AF 204,91%
Allianz Global Inv AF 122,47%
Apus Capital Reval AF 104,01%
FPM Funds Stockpic AF 98,53%

mehr