Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Ist die klassische Lebensversicherung am Ende?

Fragen und Antworten Ist die klassische Lebensversicherung am Ende?

Die klassische Kapitallebensversicherung mit Garantiezins steht vor dem Aus: Künftig soll der bisher für alle Lebensversicherer verbindliche Zins nur noch für einige kleine Assekuranzen gelten. Größeren Unternehmen will das Bundesfinanzministerium den Zins laut Referentenentwurf nicht mehr vorgeben - aber nur bei Neuverträgen.

Voriger Artikel
US-Chef will nichts von Betrugssoftware gewusst haben
Nächster Artikel
Berlin will für Jobprobleme bei VW vorsorgen

Nur die Ruhe: Altverträge sind von der Neuregelung nicht betroffen. 

Quelle: Christian Charisius

München. Was ist der Garantiezins?
Mit dem Garantiezins können Besitzer von Kapitallebensversicherungen nach Abzug der Vertragskosten sicher rechnen. Ein Großteil der mehr als 90 Millionen Verträge des Altersvorsorgeklassikers basiert auf diesem Modell. Die Höhe wird bisher vom Bundesfinanzministerium auf Empfehlungen von Versicherungsmathematikern und der Finanzaufsicht Bafin festgelegt. Diese garantierte Rendite ist angesichts der Niedrigzinsen am Kapitalmarkt von einst 4 Prozent auf mittlerweile 1,25 Prozent gesunken.

Lohnt sich die Lebensversicherung für die Altersvorsorge noch?
Ohne einen Garantiezins ergibt die Lebensversicherung als Altersvorsorge aus Sicht des Bundes der Versicherten keinen Sinn mehr. Als Schutz vor finanziellen Risiken durch den Todesfall reiche eine Risikolebensversicherung völlig aus. Sie ist deutlich günstiger als eine kapitalbildende Lebensversicherung, da sie nur den Todesfall absichert. Versicherer argumentieren hingegen, dass neue Lebensver- sicherungen mit einer flexiblen Ver- zinsung sogar mehr Gewinn abwerfen können als die klassischen Verträge, weil die Versicherer bei der Anlage des Kundengelds mehr Spielraum haben.

Sollte man alte Lebensversicherungen nun besser kündigen?
Der Bund der Versicherten warnt vor Hysterie: Denn bestehende Versicherungsverträge, in denen ein Garantiezins zugesagt wird, sind von der geplanten Neuerung nicht betroffen. Wer noch eine Lebensversicherung aus alten Zeiten in der Schublade hat, kann sich sogar freuen: Mitte der Neunzigerjahre sicherten die Versicherer den Kunden noch eine Verzinsung von 4 Prozent zu - über die gesamte Versicherungsdauer.

Wie reagiert die Branche?
Zwar ist die klassische Lebensversicherung mit einem lebenslangen Garantiezins bereits zunehmend ein Auslaufmodell. Dennoch will die Branche keinen endgültigen Schlussstrich ziehen.

Wie steht die Branche da?
Für die Lebensversicherer sind die hohen Zinsversprechen in Altverträgen von bis von 4 Prozent angesichts der anhaltenden Niedrigzinsen ein Problem. Sie können die Zinsen an den Kapitalmärkten kaum erwirtschaften. Immer mehr Versicherungen kündigten zuletzt eine Abkehr von Lebensversicherungspolicen mit Garantiezins an.

Wie geht es weiter?
Den meisten Kunden seien Garantiezusagen wichtig, sagt Reiner Will von der Ratingagentur Assekurata. Die Versicherer werden diese nach seiner Einschätzung künftig allerdings sehr unterschiedlich ausgestalten. „Das erhöht die Vielfalt, macht die Vergleichbarkeit aber schwieriger. Für Kunden wird die Welt komplexer.“ Der Bund der Versicherten fürchtet, „dass im Neugeschäft zukünftig nur die neuartigen und besonders intransparenten Tarife angeboten werden“.

Von Friederike Marx 
und Daniela Wiegmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 81,13 +2,83%
CONTINENTAL 169,82 +2,54%
DELTICOM 17,03 +4,50%
HANNO. RÜCK 101,30 +1,81%
SALZGITTER 31,30 +1,78%
SARTORIUS AG... 69,53 +1,13%
SYMRISE 54,76 -2,72%
TALANX AG NA... 30,51 +2,02%
TUI 12,46 +0,87%
VOLKSWAGEN VZ 121,73 +2,84%
DAX
Chart
DAX 10.716,00 +1,93%
TecDAX 1.704,50 +1,07%
EUR/USD 1,0754 -0,05%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,45 +4,86%
BMW ST 82,41 +3,40%
THYSSENKRUPP 21,94 +3,21%
LINDE 156,28 +0,04%
Henkel VZ 106,88 +0,28%
BEIERSDORF 75,84 +0,45%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 154,79%
Polar Capital Fund AF 102,15%
Stabilitas GOLD+RE AF 93,39%
Morgan Stanley Inv AF 91,64%
First State Invest AF 89,33%

mehr