Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regen

Navigation:
Stiftung Warentest empfiehlt Leitungswasser

Vergleichstest mit Mineralwasser Stiftung Warentest empfiehlt Leitungswasser

Lohnt es sich, für Mineralwasser Geld auszugeben? Die Stiftung Warentest sagt: nicht unbedingt. Leitungswasser sei genauso gut und sogar noch deutlich billiger. Nur Eltern von Säuglingen sollten lieber zur Flasche greifen, meinen die Warentester.

Voriger Artikel
iPhone beschert Apple den nächsten Rekord
Nächster Artikel
Nachtzugverkehr geht doch weiter

Manche Menschen trinken Wasser direkt aus dem Hahn, andere schleppen Flaschen nach Hause. Um ihre Gesundheit muss sich keine der beiden Gruppen sorgen: Mit Mineral- und Leitungswasser ist laut Stiftung Warentest hierzulande Warentest in Ordnung.

Quelle: Lukas Schulze/dpa

Berlin. Mineralwasser ist nach Untersuchungen der Stiftung Warentest überbewertet. Es sei nicht besser als Leitungswasser und wesentlich teurer, erklärte die Stiftung nach Tests am Donnerstag in Berlin. So kostet ein Liter Leitungswasser rund einen halben Cent, das teuerste Mineralwasser im Test dagegen 70 Cent pro Liter. Die Ergebnisse der Studie finden sich in der August-Ausgabe der Zeitschrift "test" und auf der Homepage der Stiftung (Preis: 2 Euro).

Untersucht wurden Trinkwasser aus 28 Städten und Gemeinden sowie 30 stille natürliche Mineralwässer. Vor allem Mineralstoffe im Mineralwasser seien ein Mythos, hieß es. Jedes zweite untersuchte stille Mineralwasser enthielt wenig Mineralstoffe, nur 8 der 30 Wässer konnten mehr Mineralstoffe als das mineralstoffreichste Trinkwasser im Test vorweisen.

In diesen 28 Orten wurde getestet

Leitungswasser sei das am strengsten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland und habe eine gute Qualität. Alle Proben hätten der strengen Trinkwasserverordnung entsprochen. "Leitungswasser ist so gesund wie Flaschenware, unschlagbar günstig und umweltschonend obendrein", sagte der Vorstand der Stiftung Warentest, Hubertus Primus.

Die Stiftung Warentest untersuchte das Wasser in diesen 28 Orten: Trappenkamp, Bad Doberan, Reinbek, Aumühle, Hamburg, Lüneburg, Löwenberger Land, Bruchhausen-Vilsen, Rinteln, Berlin, Bielefeld, Goslar, Stadt Hecklingen, Bad Liebenwerda, Duisburg, Köln, Schmalkalden, Rosbach vor der Höhe, Ebersburg, Frankfurt am Main, Gerolstein, Oberscheinfeld, Sersheim, Stuttgart, Vaihingen an der Enz, Bad Rippoldsau-Schapbach, München, Siegsdorf.

Wann Mineralwasser besser ist

Verunreinigungen oder Schadstoffe fanden die Experten kaum bis gar nicht. So lag der Nitratgehalt zum Beispiel bei allen Proben und Testkandidaten in allen Fällen unter dem gesetzlichen Grenzwert. Arzneimittelrückstände und andere Verunreinigungen im Leitungswasser gibt es den Angaben nach zwar – allerdings nicht in Konzentrationen, die dem Menschen gefährlich werden könnten.

Aufpassen müssen den Angaben nach höchstens Eltern von Säuglingen: Prinzipiell lässt sich Babynahrung zwar problemlos mit Wasser aus der Leitung zubereiten, so die Warentester. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann aber zu Flaschenwasser greifen, das laut Etikett für die Zubereitung von Babynahrung geeignet ist. Für solches Wasser gelten besonders strenge Vorschriften und Grenzwerte. Abkochen sollten Eltern es aber trotzdem.

epd/dpa/RND/wer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 134,50 -0,14%
CONTINENTAL 191,42 -0,96%
TUI 12,78 -0,35%
SALZGITTER 36,30 +0,70%
HANNO. RÜCK 105,40 +0,48%
SYMRISE 62,92 +0,52%
TALANX AG NA... 33,22 +0,60%
SARTORIUS AG... 86,83 +0,33%
CEWE STIFT.KGAA... 74,07 +0,07%
DELTICOM 15,73 -0,51%
DAX
Chart
DAX 12.652,00 +0,04%
TecDAX 2.216,75 -0,19%
EUR/USD 1,1426 +0,43%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,04 +1,96%
MÜNCH. RÜCK 177,62 +0,79%
ALLIANZ 175,62 +0,76%
INFINEON 18,89 -1,99%
RWE ST 17,64 -1,74%
Henkel VZ 122,52 -1,25%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 139,44%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 107,93%
db x-trackers CSI3 IF 93,46%
Fidelity Funds Glo AF 93,09%

mehr