Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Wer will den Spitzel im Auto?

Neues Versicherungsangebot Wer will den Spitzel im Auto?

Zu stark aufs Gaspedal getreten? Tempo 50 in der Tempo 30-Zone gefahren? Das alles weiß bald auch die Versicherung. Eine schwarze Box registriert genau, wie Autofahrer unterwegs sind und leitet die Daten weiter. Die VHV-Versicherungen locken mit günstigen Tarifen für Autofahrer, die umsichtig fahren. Das Angebot ist freiwillig – noch.

Voriger Artikel
Blume wird neuer Chef bei Porsche
Nächster Artikel
Streit um Häuptling Winnetou

Eine schwarze Box in der Buchse des Zigarettenanzünders registriert genau, wie Autofahrer unterwegs sind und leitet die Daten weiter.

Quelle: Heene

Hannover. Die VHV sieht sich damit als ein Vorreiter der Branche. „Das ist ein Meilenstein, wir sind extrem stolz“, sagte Vorstandsmitglied Per-Johan Horgby am Mittwoch bei der Vorstellung in Hannover.

Die VHV-Lösung sei weltweit eine Premiere. Möglich wird ihr neuer „Telematik-Tarif“ durch eine kleine schwarze Box, die der Autofahrer in die 12-Volt-Buchse des Zigarettenanzünders einsteckt. Sie übermittelt die Daten, die die Versicherung für die Ermittlung des Prämienrabatts benötigt. Bis zu 30 Prozent Nachlass auf die Normalprämie sind drin, wenn der Fahrer bei vier Kriterien günstig abschneidet: Einhalten von Tempolimits, Beschleunigungs- und Bremsverhalten, Straßentyp und die Uhrzeit, zu der die Fahrten stattfinden. Nachtfahrten erhöhen die Prämie.

„In der traditionellen Versicherung fragen wir den Kunden: Wer bist du? Jetzt fragen wir: Wie fährst du?“, sagte der Versicherungsmanager. Dies bringe auch mehr Gerechtigkeit. In den herkömmlichen Tarifen würden für die Kalkulation der Prämie bis zu 50 verschiedene Kriterien abgefragt - zum Beispiel, ob der Kunde ein Eigenheim besitzt. Horgby: „Wer zur Miete wohnt, muss mehr zahlen. Ist das gerecht?“

Hinter dem neuen Angebot stecken laut VHV rund drei Jahre Entwicklungsarbeit. Die dafür nötige Technik habe man von deutschen Firmen erarbeiten lassen. Für die Ermittlung der Fahrtstrecken nutzt die Box, die ein GPS-Modul sowie einen Sender enthält, den Kartendienst Nokia Here. Sie ermöglicht auch zusätzliche Serviceleistungen - unter anderem einen automatischen Notruf, wenn es zu einem schweren Unfall kommt, die Ortung im Diebstahlsfall oder die Tankstellensuche. Und wer dazu Lust hat, kann sein eigenes Fahrverhalten detailliert über eine App per Smartphone oder Computer nachvollziehen.

Die Nutzung der Box ist für den Kunden allerdings nicht kostenlos. Die Versicherung berechnet dafür 6,99 Euro pro Monat. Deshalb lohnt sich der neue Tarif auch nur für Kunden mit relativ hohen Versicherungsprämien wie zum Beispiel Fahranfänger, bei denen der Telematik-Rabatt mehrere Hundert Euro ausmachen kann.

Die Versicherung sieht den Telematik-Tarif auch als einen Beitrag zur Verkehrssicherheit. In der Testphase habe man festgestellt, dass die Autofahrer mit der Box vorsichtiger fahren. Die VHV will das neue Angebot aber nur schrittweise ausbauen, wie Horgby unterstrich. Zunächst habe man nur 10 000 Boxen beim Hersteller bestellt. Die VHV habe „massiv“ in das neue Angebot investiert. Wie viel genau, wollte der Versicherungsmanager aber nicht sagen.

Bedenken zum Datenschutz versuchte er zu zerstreuen. Alle erhobenen Informationen stünden allein dem Kunden zur Verfügung. VHV-Mitarbeiter hätten keinerlei Einblick. Die Daten würden von dem externen Dienstleister Akquinet in Hamburg aufbereitet und gespeichert.

Was meinen Sie?

KfZ-Versicherungen locken mit günstigeren Tarifen, wenn Autofahrer bereit sind, ihr Fahrverhalten überwachen zu lassen. Wie finden Sie das?

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 81,33 -1,21%
CONTINENTAL 182,25 +0,13%
DELTICOM 17,76 -1,60%
HANNO. RÜCK 103,30 +0,10%
SALZGITTER 34,56 -1,59%
SARTORIUS AG... 69,47 +1,39%
SYMRISE 56,86 +1,96%
TALANX AG NA... 31,63 +0,27%
TUI 13,08 -0,29%
VOLKSWAGEN VZ 126,95 -0,90%
DAX
Chart
DAX 11.191,00 +0,10%
TecDAX 1.742,50 +0,55%
EUR/USD 1,0579 -0,32%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 76,70 +2,81%
FRESENIUS... 69,95 +2,42%
Henkel VZ 109,32 +1,85%
DT. BANK 17,51 -2,28%
THYSSENKRUPP 23,78 -1,18%
VOLKSWAGEN VZ 126,95 -0,90%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Stabilitas PACIFIC AF 164,92%
Structured Solutio AF 163,72%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 112,08%
Fidelity Funds Glo AF 98,25%

mehr