Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt ThyssenKrupp mit Verlust von fünf Milliarden Euro
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt ThyssenKrupp mit Verlust von fünf Milliarden Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:07 10.12.2012
Quelle: dpa
Essen

Im Jahr zuvor hatte der Verlust noch bei 1,8 Milliarden Euro gelegen. Eine Dividende will das Unternehmen nicht ausschütten.

Das Kontrollgremium beschloss auch die Entlassung der drei Vorstände Jürgen Claassen, Edwin Eichler und Olaf Berlien. Die Entscheidung stehe im Zusammenhang mit der Gesamtverantwortung des Vorstands für die Führung der Geschäfte und die Führungskultur des Konzerns, hieß es in einer Mitteilung. Damit trennt sich das Unternehmen von der Hälfte seines Vorstands.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Smartphone-Boom hat Samsung den Marktforschern von IDC zufolge an die Spitze der Computer-Industrie gebracht. Die Firma zählte erstmals Smartphones, Tablets und klassische PCs für eine einheitliche Rangliste zusammen.

10.12.2012

Der Aufruf kam überraschend: Hunderte Mitarbeiter des Sicherheitspersonals an deutschen Flughäfen legten am Montagmorgen ihre Arbeit vorübergehend nieder. Sie fordern bessere Arbeitsbedingungen. Passagiere mussten Verspätungen in Kauf nehmen.

10.12.2012

Der deutsche Export hat nach dem Einbruch im September überraschend wieder Tritt gefasst. Die Ausfuhren stiegen im Oktober im Monatsvergleich um 0,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte.

10.12.2012