Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt VW will zehn Milliarden Dollar zahlen
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt VW will zehn Milliarden Dollar zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 23.06.2016
Quelle: dpa (Symolbild)
Anzeige
Wolfsburg

Volkswagen will bis zu 7000 Dollar an einzelne Besitzer von Dieselfahrzeugen zahlen, die mit der Schmuggel-Software ausgestattet sind. Außerdem wolle das Unternehmen in einen Fonds zur Bekämpfung der Luftverschmutzung einzahlen. Der Konzern verhandelt derzeit mit den US-Behörden und anderen Klägern über eine außergerichtliche Einigung. Der fertige Plan soll am kommenden Dienstag einem Bundesrichter in San Francisco vorgelegt werden. Von der Manipulation der Abgaswerte sind in den Vereinigten Staaten mehr als 480.000 Fahrzeuge betroffen. Volkswagen hat für die weltweite Bewältigung des Skandals in der Bilanz für 2015 eine Rückstellung in Höhe von mehr als 16 Milliarden Euro gebildet.

afp

Welchen Bewerber nimmt eine Firma für eine offene Stelle? Natürlich den besten, könnte man meinen. Doch Personalverantwortliche könnten sich bei ihrer Entscheidung in die Irre leiten lassen, etwa von Bildern. Warum also nicht weg mit den Porträts im Business-Look, fragt eine Top-Managerin.

23.06.2016

Zu kurz, zu weit: Nike hat nach Beschwerden der Spielerinnen das Damen-Outfit für das diesjährige Tennis-Turnier in Wimbledon zurückgerufen. Nun will der Sportartikelhersteller nachbessern. Die Zeit ist knapp - am Sonntag beginnt das Turnier.

23.06.2016

Seit Wochen sorgt der mögliche Brexit für Unsicherheit an den Märkten. Am Tag der Abstimmung zeigt sich jedoch ein ganz anderes Bild: Das britische Pfund klettert auf ein Jahreshoch. Und auch in Deutschland greifen die Anleger kräftig zu.

23.06.2016
Anzeige