Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Währungsschwankungen lassen Gewinn sinken
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Währungsschwankungen lassen Gewinn sinken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:21 13.05.2016
Der Quartalsgewinn von Talanx ist gesunken. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Hannover

Unter dem Strich stand ein Gewinn von 222 Millionen Euro und damit fast 12 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen mit Marken wie HDI und Targo Versicherung am Freitag in Hannover mitteilte. Die Prämieneinnahmen gingen um fast fünf Prozent auf rund 9 Milliarden Euro zurück. Vorstandschef Herbert Haas sieht den Versicherer für 2016 jedoch auf Kurs, wie geplant einen Gewinn von rund 750 Millionen Euro zu erreichen.

Im ersten Quartal konnten alle Erstversicherungs-Bereiche bis auf das deutsche Privat- und Firmenkundengeschäft ihr Ergebnis steigern. Die Sanierung der Deutschland-Sparte sei noch in einem frühen Stadium, hieß es. In der Industrieversicherung zeigten sich hingegen schon erste Verbesserungen. Der weltweit drittgrößte Rückversicherer Hannover Rück, an dem Talanx gut die Hälfte der Anteile hält, konnte indes einen Sondergewinn aus dem Vorjahr nicht wiederholen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Deutschland / Welt Kräftiger Wachstum in ersten Quartal - Deutsche Wirtschaft wächst um 0,7 Prozent

Die deutsche Wirtschaft ist zu Jahresbeginn kräftig gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im ersten Quartal um 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorquartal zu, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

13.05.2016

Bei den Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie haben Arbeitgeber und Gewerkschaft am frühen Freitagmorgen einen Durchbruch erzielt. Gegen 6.45 Uhr wurde in der fünften Tarifrunde für den Bezirk Nordrhein-Westfalen eine Einigung erzielt: In zwei Stufen erhalten die Arbeiter 4,8 Prozent mehr Geld.

13.05.2016

China sendet widersprüchliche Signale. Einerseits wird vor der hohen Schuldenlast als Risiko gewarnt, andererseits ein Milliardenprogramm angekündigt, das auch die Konjunktur ankurbeln soll.

12.05.2016
Anzeige