Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Hersteller ruft Zwiebelmettwurst zurück
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Hersteller ruft Zwiebelmettwurst zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:09 17.08.2016
Tillman's ruft seine Zwiebelmettwurst wegen Salmonellen zurück (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Rheda-Wiedenbrück

Im Rahmen einer Kontrolle seien in einer Probe Salmonellen nachgewiesen worden, teilte die Firma am Mittwoch mit. Betroffen sei die 200-Gramm-Packung "Tillman's. Frische Zwiebelmettwurst". Vor dem Verzehr des Produktes mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 23.08.2016 werde gewarnt.

Wurst kann bei Aldi zurückgegeben werden

Produkte mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten und weitere Artikel von Tillman's seien nicht betroffen. Verbraucher könnten die betroffene Wurst in den Aldi-Filialen zurückgegeben oder gegen Erstattung der Portokosten und des Kaufpreises an den Hersteller zurückschicken.

dpa/RND

Gefällt mir doch nicht mehr? Zeitlich unbegrenzt konnten Ikea-Kunden ihre Einkäufe zurückbringen – doch damit ist jetzt Schluss. Die schwedische Möbelhauskette schafft das vor zwei Jahren eingeführte Angebot wieder ab.

17.08.2016
Deutschland / Welt Steuereinnahmen in Milliardenhöhe - So viel verdient der Staat mit Kaffee

162 Liter – so viel Kaffee trinkt jeder Deutsche durchschnittlich im Jahr. Den Staat freut's: der Konsum sorgt für Steuereinnahmen in Milliardenhöhe.

17.08.2016

Berlins Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer (CDU) wirbt in London erfolgreich um Unternehmer, die sich nach der „Brexit“-Entscheidung in der deutschen Hauptstadt ansiedeln wollen.

16.08.2016
Anzeige