Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Niedersachsen
Real und Deutsche Post
Gesichtsscanner macht 3D Gesichtsscan und erfasst mit Gesichtserkennung die Biometrie

Die Supermarktkette Real und die Deutsche Post lassen in ihren Filialen Gesichter von Kunden mit Kameras analysieren. Datenschützer gehen jetzt dagegen vor. Auch Filialen in Hannover und Hildesheim sind davon betroffen.

mehr
Salzkavernen als Stromspeicher
Revolution bei Stromspeichern? EWE-Manager Ralf Riekenberg am Gasspeicher in Jemgum, der zu einer Pilotanlage werden soll.

Das Oldenburger Energie- und Technologieunternehmen EWE will eine riesige Batterie bauen. Dafür sollen unterirdische Salzkavernen genutzt werden - Hohlräume, die durch den Abbau von Salz entstanden sind.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lange Arbeitszeiten

Kontrolleure in Niedersachen haben mehr als 150 Verstöße gegen Arbeitszeiten in Krankenhäusern entdeckt. Außerdem wechselten vermehrt Pfleger von einer Festanstellung in Leiharbeitsfirmen, um ihre Arbeitszeiten besser beherrschen zu können, erklärte die Gewerkschaft Verdi. 

mehr
Bundesverteidigungsministerin
Im Gespräch: Unternehmer Axel Bree (l.), Kay Uplegger und Anreas Pralle (r.) mit Ursula von der Leyen.

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat in Hannover vor niedersächsischen Unternehmern für eine engere Zusammenarbeit zwischen der Wirtschaft und der Bundeswehr bei der Abwehr von Hacker-Angriffen geworben.

mehr
Probleme bei Transport
ARCHIV - Coils (aufgewickelte Metallbänder) liegen am 03.03.2016 in Salzgitter (Niedersachsen) auf dem Gelände der Salzgitter AG. Die europäische Statistikbehörde Eurostat veröffentlicht am 07.06.2016 das Bruttoinlandsprodukt für die Euroländer und die EU im 1. Quartal 2016. Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Die deutsche Stahlindustrie hat Lieferprobelem, weil der Gütertransoprt der Deutschen Bahn, DB Cargo, nicht genug einsatzfähige Waggons hat. Mitarbeiter der Salzgitter AG schildern in einem Schreiben an den Aufsichtsrat eine "traurige Situation".

mehr
Klagen wegen Preisabsprachen
Nordzucker-Werk bei Wolfenbüttel: „Auskünfte des Vorstandes nicht zur Klärung der Vorgänge geeignet.“

Nordzucker bekommt den Druck seiner Aktionäre zu spüren. Der Braunschweiger Konzern soll über Schadensersatzansprüche seiner Kunden aufklären, denn wegen Preisabsprachen laufen bundesweit Klagen gegen ein Zuckerkartell.

mehr
Weihnachtsgeschäft
Hier wird der Lebkuchen für die kommende Weihnachtszeit gebacken.

Draußen haben die Leute Lust auf Eis - drinnen duftet es nach Weihnachten: Bahlsen hat im Werk Barsinghausen schon mit der Produktion von Lebkuchen begonnen.

mehr
Abgas-Skandal
Mögliche Defekte im Rahmen der Abgas-Umrüstung will VW kostenlos beheben.

Sollten im Zusammenhang mit der Umsrüstung von manipulierten Dieselautos Defekte auftreten, soll will Volkswagen diese zwei Jahren kostenlos beheben. Bisher sind laut dem Autobauer keine Probleme bekannt. 

mehr
Studie
Grund zum Feiern: Schon mit dem Bachelor-Abschluss gelingt Studenten heute meist ein reibungsloser Berufseinstieg.

Das Bachelor-Studium gewinnt in der Wirtschaft an Anerkennung. Beim Gehalt dürfen Berufseinsteiger aber nicht zu viel erwarten – da bringt der Master mehr. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Bildung lohne sich, schreiben die Autoren - „und zwar mit dem Alter tendenziell zunehmend“.

mehr
Wolfram von Fritsch verlässt Unternehmen

Jochen Köckler wird neuer Vorstandsvorsitzender der Messe AG. Er übernimmt zum 30. Juni die Aufgaben von Wolfram von Fritsch, der das Unternehmen mit Ablauf seines Vertrages verlässt. Von Fritsch hatte 2008 die Leitung der Deutschen Messe AG übernommen. 

mehr
Niedersachsen
Taxis am Hauptbahnhof in Hannover.

Seit der Einführung des Mindestlohns 2015 ist Taxifahren in Niedersachsen deutlich teurer geworden. Besonders in Göttingen und Hameln müssen die Kunden tief in die Tasche greifen. Durchschnittlich stiegen die Preise in Niedersachsen um 25 Prozent. 

mehr
Software-Entwicklung
Die Zukunft der Mobilität? Im März stellte VW die Studie eines autonom fahrenden Wagens vor – der Sedric. In der IT-City in Wolfsburg arbeiten Mitarbeiter an der Software.

Um bei Software für autonome Fahrzeuge und neuen Mobilitätsangeboten mit aggressiven US-Konzernen wie Uber, Google oder Tesla mithalten zu können, müssen die Software-Entwickler von VW schneller werden als bisher. Dabei helfen soll das sogenannte Scrum – dabei teilen sich die Mitarbeiter ihre Jobs selbst ein.

mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 133,55 -0,56%
CONTINENTAL 197,00 -0,38%
TUI 12,90 +0,94%
SALZGITTER 35,83 +3,65%
HANNO. RÜCK 105,71 -0,41%
SYMRISE 64,70 -0,63%
TALANX AG NA... 33,05 -0,37%
SARTORIUS AG... 89,29 -1,76%
CEWE STIFT.KGAA... 76,06 +1,47%
DELTICOM 16,01 -1,25%
DAX
Chart
DAX 12.733,00 -0,48%
TecDAX 2.270,25 -0,66%
EUR/USD 1,1196 +0,40%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 18,60 +1,01%
THYSSENKRUPP 25,37 +0,65%
INFINEON 19,65 +0,28%
RWE ST 19,11 -2,32%
E.ON 8,88 -1,37%
Henkel VZ 125,16 -1,23%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 132,30%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 107,06%
Polar Capital Fund AF 106,01%
Fidelity Funds Glo AF 97,58%

mehr