Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Niedersachsen
Stahlhersteller in der Krise
Foto: Mehr als 1500 Stellen will die angeschlagene, traditionsreiche Salzgitter AG abbauen.

Nach Wochen des bangen Wartens hat die Belegschaft des Stahlkonzerns Salzgitter erste Gewissheit: Mindestens 1500 Stellen will das Unternehmen streichen – 500 mehr als bisher erwartet. Wo und bis wann bleibt zunächst unklar. Vor allem das defizitäre Werk in Peine dürfte jedoch betroffen sein.

mehr
Salzgitter AG legt Halbjahresbilanz vor
Foto: Arbeiter am Hochofen: Die Strukturkrise in der europäischen Stahlindustrie trifft den Salzgitter-Konzern besonders hart.

Nicht nur die Börsianer sehen dem Mittwoch gespannt entgegen. Dann legt Salzgitter seine Halbjahresbilanz vor. Dass sie schlecht ausfällt, dürfte niemanden überraschen. Schon vor einer Woche kam der Stahl- und Röhrenkonzern mit der Hiobsbotschaft heraus: Konzernchef Heinz Jörg Fuhrmann erwartet jetzt für 2013 einen Vorsteuerverlust von 400 Millionen Euro.

mehr
Schelchte Kartoffelernte
Ende Juli hatte die Branche deutschlandweit höhere Preise in Aussicht gestellt – auch für die Endprodukte wie Pommes oder Chips.

Von wegen tolle Knolle: Die etwa 200 Kartoffelbauern rund um Hannover hadern mit den Erträgen ihrer diesjährigen Frühkartoffelernte. Grund sind die Wetterkapriolen.

mehr
Niedersachsen
Jeder vierte Vollzeitbeschäftigte in Niedersachsen bekommt ein Entgelt, das unterhalb der aktuellen Niedriglohnschwelle von 1890 Euro im Monat liegt.

In Niedersachsen ist der Anteil der Geringverdiener, denen im Alter Armut droht, deutlich höher als in fast allen anderen westlichen Bundesländern. Das geht aus Berechnungen des DGB hervor, die auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit basieren.

mehr
Reisekonzern
Der Tui-Vorstandsvorsitzende Friedrich Joussen kann sich freuen. Die Zahlen des Unternehmens haben sich deutlich verbessert.

Höhere Reisepreise und die Erholung der Container-Reederei Hapag-Lloyd haben den Touristikkonzern Tuiüberraschend zurück in die Gewinnzone gebracht. Für das dritte Geschäftsquartal bis Ende Juni entfiel auf die Aktionäre ein Gewinn von 15 Millionen Euro.

mehr
Telefonischer Test
Privat Versicherte bekommen schneller einen Termin bei Facharzt.

Eine repräsentative Telefonumfrage in Niedersachsen beweist, was Ärzteverbände oft leugnen und Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr eigentlich unterbinden wollte: Kassenpatienten warten länger auf einen Termin beim Facharzt als Privatpatienten – im Schnitt 24 Tage länger.

mehr
Windpark vor Borkum
Der Windpark Riffgat 15 Kilometer vor Borkum ist fertig. Strom kann er noch nicht liefern, weil der Netzanschluss fehlt.

Eigentlich sollte es eine Freudenfeier werden. Schließlich beginnt mit der offiziellen Eröffnung des Windparks Borkum Riffgat am Sonnabend eine neue Phase der Offshore-Technik. Deutschlands erster kommerzieller Windpark in der Nordsee ist startbereit. Doch das Projekt hat einen Makel.

mehr
Junge Menschen betroffen
Immer mehr junge Menschen in Niedersachsen und Bremen melden Privatinsolvenz an.

In Bremen und Niedersachsen gibt es bundesweit die meisten gemeldeten Privatinsolvenzen. Zu den bekannten Auslösern wie Arbeitslosigkeit oder Scheidung kommen verstärkt Miet- und Energieschulden hinzu. Es sind auch immer mehr jüngere Menschen betroffen.

mehr
Vorsichtige Töne nach Halbjahresbilanz
Foto: Continental hat nach der Halbjahresbilanz die Ziele nach unten geschraubt.

Continental schlägt zur Halbjahresbilanz vorsichtigere Töne an und schraubt das Umsatzziel nach unten, wenn auch nur leicht. Das Europa-Geschäft will einfach nicht in Gang kommen – und nun droht auch noch die Stütze in Übersee nachzugeben.

mehr
Gewinnsprung bei VW Nutzfahrzeuge

VW sieht sich auf Kurs zu seinem Jahresziel. Nach einem „verhaltenen Jahresstart“ habe der Konzern „deutlich an Boden gutgemacht“, sagte Vorstandschef Martin Winterkorn gestern zur Halbjahresbilanz. Angesichts des schwierigen Marktumfelds sei es ein „solides Ergebnis“, sagte Winterkorn.

mehr
Verzögerung bei Auslieferung
Tausende Neuwagen wurden durch Beulen im Blech, zerkratzten Lack und zerstörte Scheiben beschädigt.

Das schwere Hagel-Unwetter am Sonnabend hat heftige Schäden im VW-Werk angerichtet. Deshalb wird es auch zu Verzögerungen bei der Fahrzeugauslieferung in der Autostadt und im Handel kommen.

mehr
Deutsche Städte im Vergleich
Foto: Klein aber oho: Wolfsburg ist Deutschlands wirtschaftlich stärkste Stadt.

Klein, aber oho: Wolfsburg, Sitz des VW-Konzerns, hat unter den Städten hierzulande die größte Wirtschaftskraft pro Kopf. Eine Studie zeigt, dass nicht nur die bekannten Metropolen Zugkraft haben.

mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 183,50 +1,90%
CONTINENTAL 250,00 +1,71%
TUI 18,37 +1,10%
SALZGITTER 51,36 +2,60%
HANNO. RÜCK 112,80 +1,26%
SYMRISE 69,50 +1,13%
TALANX AG NA... 35,86 +0,56%
SARTORIUS AG... 88,25 +1,55%
CEWE STIFT.KGAA... 92,30 +3,94%
DELTICOM 11,45 +0,88%
DAX
Chart
DAX 13.468,50 +1,41%
TecDAX 2.709,75 +0,97%
EUR/USD 1,2222 -0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,24 +4,54%
FRESENIUS... 66,84 +2,42%
BMW ST 94,86 +2,30%
MERCK 89,72 -0,27%
HEID. CEMENT 92,52 -0,24%
DT. TELEKOM 14,45 +0,03%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,74%
Commodity Capital AF 230,10%
Bellevue Funds (Lu AF 123,30%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,19%
Baring Russia Fund AF 104,35%

mehr