Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Niedersachsen
Positives Fazit
Foto: Die nächste Emo Hannover auf dem Messegelände findet vom 16. bis 21. September 2013 statt.

Rund 140.000 Menschen aus mehr als 100 Ländern haben nach Veranstalterangaben die Werkzeugmaschinen-Messe Emo in Hannover besucht. Bis zum Abschlusstag am vergangenen Samstag zeigten mehr als 2000 Aussteller aus 41 Ländern beim weltweit wichtigsten Treffen ihrer Branche Neuheiten aus Metallverarbeitung und Automatisierung.

mehr
Expo-Gelände
Foto: Ein Teil des früheren Expo-Geländes gilt als möglicher Standort für ein neues Logistikzentrum.

Ein Teil des früheren Expo-Geländes gilt als möglicher Standort für das geplante neue Logistikzentrum eines großen Versandhändlers in Norddeutschland. Das geht aus einem Flächennutzungsplan hervor.

mehr
Unfall im Emsland
23 Menschen wurden 2006 bei einem Transrapid-Unfall im Emsland getötet.

23 Menschen wurden 2006 bei einem Transrapid-Unfall im Emsland getötet. Das Unglück jährte sich nun zum fünften Mal. Mit einer Kranzniederlegung wurde der Opfer gedacht. Die Teststrecke steht jetzt vor dem endgültigen Aus.

mehr
EMO-Messe
Reinhard Bütikofer wirbt auf der EMO für Effizienzsteigerung in der Industrie.

Reinhard Bütikofer hat am Mittwoch auf der Metallbearbeitungsmesse EMO für mehr Effizienz in der Industrie geworben. Nachhaltige Produktion sei möglich, die Ökologie eine Chance für das produzierende Gewerbe.

mehr
Neue Strukturen
BHW-Umbau geht weiter.

Die BHW wurde 2006 von der Postbank übernommen - die inzwischen zur Deutschen Bank gehört. Nun plant die Deutsche Bank den Umbau der BHW in Hameln. Einem Medienbericht zufolge soll der BHW-Hauptstandort in Niedersachsen in eine sogenannte Kreditfabrik umgewandelt werden.

mehr
970 Millionen Euro Gewinn angepeilt
Foto: Die niedersächsischen Sparkassen haben mehr Kredite als im Vorjahreszeitraum vergeben.

Die niedersächsischen Sparkassen haben im ersten Halbjahr deutlich mehr Kredite an Firmen- und Privatkunden vergeben. Das deute laut Verbandspräsident Mang auf einen guten Jahresabschluss der Sparkassen im Land hin.

mehr
Betriebsräte
Die Auftragsbücher in der Metallindustrie – hier der Triebwerksspezialist MTU in Langenhagen – sind noch gut gefüllt.

Ein halbes Jahr vor dem offiziellen Start wirft die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie ihre Schatten bereits voraus. Die IG Metall will neben höheren Löhnen Mitbestimmungsrechte der Betriebsräte bei der Anstellung von Leiharbeitern sowie eine unbefristete Übernahme von Auszubildenden durchsetzen.

mehr
Streit über 19,9-Prozent-Beteiligung
Für VW ist angeblich auch eine Übernahme von Suzuki eine Option.

Scharfe Töne aus Wolfsburg: Für Europas größten Autobauer ist angeblich auch eine Übernahme der Japaner eine Option. Hintergrund ist der aktuelle Streit über die 19,9-Prozent-Beteiligung der Wolfsburger an Suzuki.

mehr
Automobilgeschäft
Volkswagen wird in den nächsten fünf Jahren 62 Milliarden Euro investieren.

Der VW-Konzern lässt sich von den trüberen Konjunkturaussichten nicht beeindrucken und setzt mehr Geld als je zuvor auf Wachstum. In den nächsten fünf Jahren würden im Automobilgeschäft 62,4 Milliarden Euro investiert.

mehr
Winterkorn sieht VW auf Kurs
Foto: VW-Chef Winterkorn versucht nach Rückschlägen bei der geplanten Fusion mit Porsche und dem Zwist mit Partner Suzuki zu beruhigen.

Nach der Auflösung der Partnerschaft mit Suzuki und den Rückschlägen bei der geplanten Fusion mit Porsche, versucht VW-Chef Winterkorn zu beruhigen: „Bei Volkswagen läuft nichts aus dem Ruder“, sagte er am Freitag.Der Konzern teilte unterdessen mit, mehr Geld für die Zukunftssicherung ausgeben zu wollen.

mehr
Reaktion auf Reportage
Die drei größten Schweizer Einzelhändler nehmen Produkte des in die Kritik geratenen deutschen Geflügelproduzenten Wiesenhof aus dem Angebot.

Die drei größten Schweizer Einzelhändler nehmen Produkte des in die Kritik geratenen deutschen Geflügelproduzenten Wiesenhof aus dem Angebot. Dies ist eine Reaktion auf eine ARD-Reportage, die Ende August gesendet wurde.

mehr
Triebwerksspezialist
MTU wartet Triebwerke für 550 Millionen Dollar.

Die Triebwerksspezialisten von MTU Maintenance in Langenhagen haben Aufträge im Gesamtwert von 550 Millionen Dollar an Land gezogen.

mehr

Nach dem großen VW-Abgasskandal sind etwa 2,4 Millionen Kunden bundesweit von der gigantischen Rückrufaktion betroffen. Einer von ihnen ist HAZ-Redakteur Enno Janssen. In einer Serie berichtet er, wie es nun für ihn und die anderen Kunden wirklich weitergeht. mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 70,94 -0,49%
CONTINENTAL 189,42 +1,15%
DELTICOM 14,87 -0,20%
HANNO. RÜCK 91,14 +0,31%
SALZGITTER 27,72 +2,17%
SARTORIUS AG... 72,51 -1,75%
SYMRISE 64,07 +0,35%
TALANX AG NA... 26,70 +0,45%
TUI 11,10 +0,14%
VOLKSWAGEN VZ 128,49 +2,39%
DAX
Chart
DAX 10.324,00 +0,74%
TecDAX 1.714,00 +1,30%
EUR/USD 1,1003 +0,14%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BAYER 95,73 +2,50%
DAIMLER 62,17 +2,42%
VOLKSWAGEN VZ 128,49 +2,39%
DT. BANK 12,32 -4,35%
BASF 69,95 -3,04%
E.ON 9,61 +0,16%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 205,81%
Stabilitas PACIFIC AF 139,17%
Crocodile Capital MF 115,75%
Structured Solutio AF 110,38%
Danske Invest Denm AF 100,65%

mehr