Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Niedersachsen
Leuchtturmprojekt mit Universität
„Versicherer brauchen viele Hochschulabsolventen“: Also arbeiten Uni-Präsident Volker Epping (li.) und HDI-Chef Christian Hinsch jetzt zusammen.

Die Versicherungswirtschaft und die Leibniz-Universität wollen im "House of Insurance" qualifizierten Nachwuchs für die hannoverschen Unternehmen ausbilden. Uni-Präsident Volker Epping und HDI-Chef Christian Hinsch erklären im Interview, wie das gelingen soll. 

mehr
Versicherungsgruppe Hannover
Für die VGH einer der „überschaubaren“ Feuerschäden des laufenden Jahres: der Brand der Hauptschule Lehrte-Süd im Januar.  Foto: Elsner (Archiv)

Die Versicherungsgruppe Hannover steht nach eigener Einschätzung bestens da - und ihr Chef wundert sich darüber. „Wenn mir jemand vor zehn Jahren gesagt hätte, dass unser Geschäftsmodell diese schwierigen Bedingungen so gut aushält, hätte ich mir das nicht vorstellen können“, sagte VGH-Chef Hermann Kasten.

mehr
Kaufimpulse fehlen
Elektroauto

Die Prämie für Elektroautos ist in Niedersachsen seltener nachgefragt als in den süddeutschen Bundesländern. Seit Juni 2016 wurden in Niedersachsen lediglich 1572 Anträge gestellt. Der Elektromobilität fehlten weiterhin die Kaufimpulse, meint der Präsident des niedersächsischen Kfz-Gewerbes. 

mehr
Führungswechsel
Swantje Schöning löst Michael Koch bei der Commerzbank ab.

Führungswechsel bei der Commerzbank: Nach knapp 30 Jahren zieht sich Michael Koch als Niederlassungsleiter zurück. Seine Nachfolgerin wird Swantje Schöning. Die gebürtige Uelzenerin leitete bislang die Geschäfte der Commerzbank-Niederlassung Hamburg-Süd.

mehr
MTU Maintenance
Die MTU Maintenance sucht am Flughafen Hannover-Langenhagen dringend Mitarbeiter.

Die MTU Maintenance sucht am Flughafen Hannover-Langenhagen dringend Mitarbeiter. Seit Herbst hat das auf Triebwerkswartungen spezialisierte Unternehmen 120 Mitarbeiter eingestellt und die Gesamtzahl dadurch auf 1920 erhöht. Doch 100 Stellen sind noch unbesetzt.

mehr
Frage und Antwort
Typisch Teilzeitarbeit: Vor allem Frauen im Einzelhandel haben oft keine volle Stelle.

Immer mehr Menschen haben eine Teilzeitstelle. Sollen sie ein Rückkehrrecht in Vollzeitarbeit bekommen? Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles will noch in dieser Legislaturperiode einen entsprechenden Gesetzesvorschlag vorlegen.

mehr
Brexit-Auswirkungen
Die deutsche Fischfangflotte ist stark geschrumpft.

An den norddeutschen Fischereistandorten schaut man derzeit mit bangem Blick auf Großbritannien. Denn der Brexit könnte der deutschen Hochseefischerei einen empfindlichen Schlag versetzen.

mehr
Von Nestlé

Der Tiefkühlkost-Hersteller Frosta hat von Nestlé Italiana den Vertrieb und die Rechte für drei italienische Tiefkühlmarken gekauft. Der Geschäftsübergang der Marken "La Valle Degli Orti", "Mare Fresco" und "Surgela" finde zum 1. Juni statt, teilte Frosta mit.

mehr
Mehr Urlaubs- und Weihnachtsgeld
Sichert Mindestzahl von Jobs zu: Deutsche Messe in Hannover.

Bei der Deutschen Messe AG bekommen die Mitarbeiter künftig mehr Urlaubs- und Weihnachtsgeld - außerdem soll es einen Bonus geben, wenn das Unternehmen seine Gewinnziele erreicht. Damit endet ein jahrelanger Tarifstreit.

mehr
Höhere Einnahmen
Größter Gewinnsprung: Bei der Kernmarke VW liegen die Überschüsse sogar höher als vor der Diesel-Krise.

In der Diesel-Krise hat Volkswagen offenbar das Gröbste überstanden. Von Januar bis März hat der Autohersteller seinen Überschuss um 44 Prozent auf 3,4 Milliarden Euro gesteigert, während der Umsatz trotz eines leichten Absatzrückgangs um rund ein Zehntel auf 56,2 Milliarden Euro zulegen konnte.

mehr
Mitarbeiter werden übernommen
Die Anlasser-Sparte des Autozulieferers Bosch wird nach China verkauft. Hier das Bosch-Werk in Hildesheim.

Die Anlasser-Sparte des Autozulieferers Bosch wird nach China verkauft. Ein Vertrag mit einem asiatischen Konsortium sei am Dienstag unterzeichnet worden, teilte Bosch am Dienstag mit.

mehr
Schlechter Ruf

Folge des Abgas-Skandals: Volkswagen will angesichts des schlechten Rufs von Dieselmotoren den Selbstzünder retten. Zwar habe der Diesel mit starkem Gegenwind in der Öffentlichkeit und der Politik zu kämpfen. "Aus unserer Sicht ist der moderne Diesel aber Teil der Lösung, nicht des Problems", sagte Konzernchef Matthias Müller.

mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 137,62 -0,78%
CONTINENTAL 199,03 -0,58%
TUI 13,37 +0,07%
SALZGITTER 34,94 +2,06%
HANNO. RÜCK 104,92 -0,36%
SYMRISE 64,20 +0,10%
TALANX AG NA... 32,95 -0,27%
SARTORIUS AG... 89,19 +1,75%
CEWE STIFT.KGAA... 78,77 -0,96%
DELTICOM 17,18 +3,43%
DAX
Chart
DAX 12.604,00 +0,01%
TecDAX 2.276,75 +0,06%
EUR/USD 1,1183 -0,24%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 83,37 +1,08%
Henkel VZ 124,48 +0,71%
FRESENIUS... 76,16 +0,63%
DT. BANK 16,50 -1,76%
BMW ST 83,94 -1,47%
E.ON 7,51 -1,43%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 142,29%
Crocodile Capital MF 122,56%
Fidelity Funds Glo AF 104,79%
BlackRock Global F AF 103,59%
NORDINTERNET AF 98,76%

mehr