Volltextsuche über das Angebot:

7°/ -1° Regenschauer

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Niedersachsen
Luftfracht-Kartell
Schließt sich Klage an: Continental.

Continental sowie BMW haben sich der Milliardenklage der Deutschen Bahn wegen eines Luftfracht-Kartells angeschlossen. Hintergrund sind Preisabsprachen der Lufthansa und weiterer Fluggesellschaften bei Treibstoff- und Sicherheitszuschlägen für Frachtflüge, die bereits vor Jahren aufgeflogen waren.

mehr
Insolvenz beantragt
In Spitzenzeiten beschäftigte Weserwind bis zu 1200 Mitarbeiter.

Der Bremerhavener Stahlbauer Weserwind ist zahlungsunfähig. Das Unternehmen stellte nach Angaben des Amtsgerichts Bremerhaven einen Insolvenzantrag. Der Mutterkonzern Georgsmarienhütte hatte dem Tochterunternehmen zuvor den Geldhahn abgedreht. Was aus den 370 Beschäftigten wird, ist unklar.

mehr
Gute Wirtschaftslage
Die Hannoversche Volksbank spürt nichts von der angeblichen Investitionszurückhaltung der Unternehmer.

Die Hannoversche Volksbank spürt die gute Wirtschaftslage bei den hiesigen Unternehmen. Norddeutschlands größte Volksbank vergab vergangenes Jahr fast 4900 neue Kredite im Umfang von 830 Millionen Euro. Zugleich konnte sie die Zahl der Genossenschaftsmitglieder auf mehr als 107.000 ausbauen.

mehr
Niedersachsens Ministerpräsident
Foto: Stephan Weil ist am Dienstag zu einer Reise in den Nahen Osten gestartet.

Ministerpräsident Stephan Weil möchte der niedersächsischen Wirtschaft verstärkten Zugang zu den Märkten im Nahen Osten verschaffen. Dazu ist er mit einer 40-köpfigen Wirtschaftsdelegation am Dienstag nach Katar geflogen. Vorgesehen sind Gespräche mit Regierungs- und Wirtschaftsvertretern in der Hauptstadt Doha.

mehr
Autonomes Fahren
Continental testet selbstfahrende Autos derzeit vor allem auf dem Contidrom – aber auch in den USA.

Zwischen den Bundesländern hat der Wettlauf um geeignete Teststrecken für autonomes Fahren auf deutschen Autobahnen begonnen. Im Rennen sind vor allem die drei Automobil-Hochburgen Niedersachsen, Bayern und Baden-Württemberg.

mehr
Zahl wächst gegen den Trend
Bei der Agentur für Arbeit in Hannover sind ältere und ausländische Arbeitssuchende deutlich häufiger anzutreffen als andere Beschäftigtengruppen.

Ältere und ausländische Arbeitslose verlieren auf dem niedersächsischen Stellenmarkt den Anschluss. Während 2014 die Beschäftigung im Land zulegte und die Arbeitslosigkeit insgesamt schrumpfte, waren in den beiden Beschäftigtengruppen deutlich mehr Menschen ohne Job.

mehr
Bilanz für 2014
Die Zahl der Langzeitarbeitslosen steigt um 2,5 Prozent auf fast 100.000 an.

Die Langzeitarbeitslosen bleiben auf dem niedersächsischen Arbeitsmarkt ein Problem: Auch 2014 ist ihre Zahl leicht gestiegen. Die Arbeitslosenquote ging dagegen in Niedersachsen und Bremen leicht zurück. Wie lässt sich das erklären?

mehr
Wettstreit der Autobauer
Toyota liegt noch vorn.

Toyota ist weiter führend auf dem weltweiten Automarkt, der Vorsprung vor Volkswagen ist aber nur noch minimal. Beide Firmen verkauften 2014 knapp über zehn Millionen Autos. 2015 kann VW sich berechtigte Hoffnungen machen, Toyota zu überholen und die Spitzenposition einzunehmen.

mehr
Erfolgsmodell T5
Im Laufe dieses Jahres will VW Nutzfahrzeuge die sechste Generation des Klassikers vorstellen - zwölf Jahre nach dem Start des T5.

VW Nutzfahrzeuge baut deutlich mehr Transporter in Hannover als noch im Vorjahr. Um 18 Prozent ist die Produktion des T5 gestiegen. Wegen der großen Nachfrage wurden 36 Sonderschichten gefahren und an 28 Sonnabenden gearbeitet. Insgesmt rollten über 150.000 Fahrzeuge vom Band.

mehr
Millionen-Investition
Foto: „Extrem positives Signal“: So soll die neue Entwicklungszentrale von Wabco am Lindener Hafen aussehen. Drei Jahre Bauzeit sind veranschlagt.

Auf dem Wabco-Werksgelände am Lindener Hafen wird kaum ein Stein auf dem anderen bleiben. Der Lkw-Zulieferer bündelt die Entwicklung in einer neuen Zentrale. Mit Kosten in Höhe von 23 Millionen Euro ist es die größte Investition des Unternehmens am Standort Hannover seit Jahrzehnten.

mehr
Standort Salzgitter
„Spitzenwerte nicht zu halten“: Die gute Auftragslage hat Beschäftigte und Konzernspitze bislang zusammengeschweißt. Nun aber drohen scharfe Einschnitte in dem Werk in Salzgitter

Die Maßstäbe verschieben sich gerade bei Alstom. Mit dem Ausverkauf der Energiesparten an General Electric (GE) schrumpft der französische Industriekonzern auf weniger als ein Drittel seiner bisherigen Größe - sowohl bei der Belegschaft als auch beim Umsatz.

mehr
VW verkauft mehr Currywürste als Pkws
Foto: VW stellt Currywurst und Co. in Eigenregie her und vertreibt sie auch über den Einzelhandel.

Die Volkswagen-eigene Currywurst-Produktion hat auch 2014 den globalen Autoabsatz des Pkw-Herstellers wieder locker überholt. Das Stammwerk in Wolfsburg produzierte 7,8 Millionen Stück Wurstwaren, das Plus zum Vorjahr beträgt damit gut zehn Prozent.

mehr
Anzeige

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE Stiftung &... 57,55 +1,14%
CONTINENTAL 215,97 +0,84%
DELTICOM 18,17 +1,43%
HANNO. RÜCK 86,29 -0,71%
SALZGITTER 25,59 -1,20%
Sartorius VZ 123,25 -0,18%
SYMRISE 57,53 +1,47%
Talanx AG 28,93 +0,57%
TUI 16,07 +0,57%
VOLKSWAGEN VZ 226,86 -0,07%
DAX
DAX 11.456,00 +0,40%
TecDAX 1.591,50 +0,42%
EUR/USD 1,1183 +0,03%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

Fresenius SE &... 52,16 +1,06%
CONTINENTAL 215,97 +0,84%
HENKEL 106,67 +0,64%
DT. BÖRSE 71,32 -0,93%
DT. TELEKOM 16,51 -0,91%
DT. BANK 29,16 -0,78%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
DWS Biotech AF 221,86%
DekaLux-BioTech CF AF 217,98%
ESPA Stock Biotec AF 216,31%
SEB Concept Biotec AF 214,08%
Hotchkis & Wiley U AF 213,12%

mehr

Wirtschaftszeitung bestellen

HAZ-Wirtschaftszeitung kostenfrei bestellen

Sie interessieren sich für die gedruckte Version der HAZ-Wirtschaftszeitung und möchten keine Ausgabe verpassen. Dann bestellen Sie hier Ihr Exemplar.mehr

Anzeige