Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 2017 rollen erste Wasserstoff-Züge im Norden
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen 2017 rollen erste Wasserstoff-Züge im Norden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 20.09.2016
Die ersten Lokomotiven mit Wasserstoff-Antrieb sollen Ende 2017 durch Niedersachsen rollen. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Hannover/Salzgitter

"Diese Züge stellen auf bisher nicht elektrifizierten Strecken eine emissionsfreie und nachhaltige Alternative zur herkömmlichen Diesellok dar", erklärte Verkehrsminister Olaf Lies (SPD).

Im Norden sollen zunächst zwei Fahrzeuge zwischen Cuxhaven und Bremerhaven sowie Buxtehude und Bremerhaven in den Probebetrieb starten. Angetrieben werden die Züge durch Wasserstoff-Brennzellen, die chemische in elektrische Energie umwandeln. Prototypen des Zugs sind noch bis Freitag auf der Bahntechnik-Messe Innotrans in Berlin zu sehen.

lni

Der wegen niedriger Zinsen und der Unterbringung von Flüchtlingen getriebene Bau-Boom hält an. In Niedersachsen wurden von Januar bis Juli für 18.579 Wohnungen Baugenehmigungen erteilt. Bundesweit liegen die prozentualen Steigerungen allerdings noch höher.

19.09.2016
Niedersachsen Nach Übernahme durch Komatsu - Traditionsname Hanomag ist Geschichte

Der 145 Jahre alte Name Hanomag ist seit Donnerstag endgültig Geschichte. Der japanische Konzern Komatsu hat den Traditionsnamen gestrichen. Nur die hannoversche Tochterfirma Komatsu Hanomag GmbH führte den Traditionsnamen noch.

Lars Ruzic 18.09.2016
Deutschland / Welt Dicke Luft im Untersuchungsausschuss - EU fordert mehr Strenge im VW-Skandal

Nach dem Abgasskandal bei VW plant die EU-Kommission Vertragsverletzungsverfahren gegen Mitgliedsstaaten, die bei Verstößen gegen die Emissionsvorschriften nicht gegen die verantwortlichen Autobauer vorgegangen sind. Der Untersuchungsausschuss des Europaparlaments fühlt sich schlecht informiert.

16.09.2016
Anzeige