Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Aktie von Continental legt zu

Börse Aktie von Continental legt zu

Für Maria-Elisabeth und Georg Schaeffler dürfte der gestrige Tag ein tröstender gewesen sein. Getrieben von guten Absatzzahlen der Premiumhersteller unter den Autokonzernen legte die Aktie „ihres“ Zulieferers Continental 3,3 Prozent zu und gehörte damit zu den Spitzenreitern im Mittelwerteindex M-Dax.

continental, hannover 52.38994 9.7328
Google Map of 52.38994,9.7328
continental, hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Metronom sieht seine Zukunft gefährdet

Die Aktie von Continental legt zu.

Quelle: Frank Wilde (Symbolbild)

Hannover. Das allein würde die Schaefflers noch nicht zum Champagner greifen lassen. Interessant ist jedoch der Kurs, mit dem die Conti-Papiere am Donnerstag schlossen: Jedes ist nun 76,31 Euro wert – und damit zum ersten Mal mehr als die 75 Euro, die Schaeffler vor fast drei Jahren pro Anteilsschein bezahlte.

Der ohnehin gewagte Einstieg in Hannover wurde den Franken durch die Finanzkrise vollends verhagelt. Die Conti-Aktionäre nahmen das Angebot aus Herzogenaurach dankend an – wäre das Papier doch ansonsten wie alle anderen Börsenwerte in die Tiefe gerauscht. So saß Schaeffler am Ende der Offerte auf 90 Prozent der Conti-Aktien, gut 12 Milliarden Euro Schulden. Gekauft hatte man einen Konzern, den seinerseits 10 Milliarden Euro Schulden drückten und den die Krise voll erwischt hatte.
Das alles ist Geschichte. Bei Conti wie Schaeffler laufen die Geschäfte glänzend, die Hannoveraner haben mit einer Kapitalerhöhung und der Ausgabe diverser Anleihen ihre Verschuldung verringern können.

Bleibt nur ein Problem: die Schulden von Schaeffler. Selbst der Verkauf von Conti-Aktien im Frühjahr – Schaeffler hält nun direkt und indirekt noch 60 Prozent – brachte keine echte Entlastung. Rechnet man die Lasten von Familienholding und Unternehmen zusammen, summieren sie sich noch immer auf mehr als 11 Milliarden Euro. Und weitere Aktien verkaufen dürfen die Schaefflers bis zum kommenden Frühjahr nicht – das wiederum ist angesichts des aktuellen Kurses weniger tröstlich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Autozulieferer
Continental hat das beste Quartal seit 2007 abgeschlossen.

Continental hat das beste Quartal seit 2007 abgeschlossen. Die gute Bilanz verschafft dem Autozulieferer Luft für Investitionen in der Reifen- und Autotechnik-Sparte. Die Preisexplosion bei Rohstoffen bleibt allerdings ein Unsicherheitsfaktor.

mehr
Mehr aus Niedersachsen

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 168,90 -0,23%
CONTINENTAL 222,63 -0,39%
TUI 16,55 +1,53%
SALZGITTER 44,59 -0,52%
HANNO. RÜCK 107,22 -0,60%
SYMRISE 70,99 +0,11%
TALANX AG NA... 34,42 -0,33%
SARTORIUS AG... 82,29 +0,75%
CEWE STIFT.KGAA... 88,63 +0,24%
DELTICOM 11,37 -2,11%
DAX
Chart
DAX 13.158,50 +0,69%
TecDAX 2.544,00 +0,32%
EUR/USD 1,1754 -0,10%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,38 +1,95%
BAYER 106,50 +1,45%
DT. BANK 16,52 +1,34%
RWE ST 16,92 -1,95%
Henkel VZ 111,67 -0,50%
DT. TELEKOM 15,09 -0,44%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
AXA World Funds Gl RF 163,13%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%
FPM Funds Stockpic AF 102,55%

mehr