Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
1900 Jugendliche haben keine Ausbildung gefunden

Niedersachsen 1900 Jugendliche haben keine Ausbildung gefunden

Der Trend auf dem Ausbildungsmarkt in Niedersachsen setzt sich fort: Viele Betriebe konnten ihre Lehrstellen laut Bilanz der Bundesagentur für Arbeit in diesem Jahr nicht besetzen. Gleichzeitig sind 1900 Jugendliche ohne Ausbildungsplatz geblieben.

Voriger Artikel
Arbeitslosigkeit sinkt in Niedersachsen weiter
Nächster Artikel
3200 Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt

Der Chef der Agentur für Arbeit in Niedersachsen und Bremen, Klaus Stietenroth (rechts) und Sprecherin Anja Schmiedeke, stellen die Zahlen zu den Ausbildungsplätzen im Land vor.

Quelle: Isabell Rollenhagen

Hannover. "Auf den ersten Blick scheint sich auf dem Ausbildungsmarkt nicht viel verändert zu haben", sagte Klaus Stietenroth, Regionalchef der Agentur für Arbeit in Niedersachsen und Bremen, am Mittwoch. Obwohl auf der einen Seite rund 3200 Stellen nicht besetzt worden seien, hätten 1900 Jugendliche keinen Ausbildungsplatz gefunden. "Das Angebot und die Wünsche der Bewerber passen nicht immer zusammen", sagt Stietenroth.

Insgesamt meldeten die Unternehmen für das zurückliegende Ausbildungsjahr 57.500 Ausbildungsstellen, 2100 mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Bewerberzahl ging um 0,5 Prozent auf 61.300 leicht zurück. Dies liege vor allem auch an der Tendenz, immer höhere Schulabschlüsse machen zu wollen, die oft in hochschulischen Ausbildungswegen mündeten.

Von Isabell Rollenhagen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Niedersachsen

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 143,82 +2,78%
CONTINENTAL 193,11 +0,91%
TUI 13,34 +0,55%
SALZGITTER 35,81 +4,03%
HANNO. RÜCK 108,52 +1,90%
SYMRISE 58,87 +0,17%
TALANX AG NA... 33,51 +1,56%
SARTORIUS AG... 71,40 +1,03%
CEWE STIFT.KGAA... 82,61 +3,76%
DELTICOM 16,97 -0,18%
DAX
Chart
DAX 12.070,00 +1,99%
TecDAX 1.926,75 +1,17%
EUR/USD 1,0570 -0,03%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 19,49 +4,95%
INFINEON 17,31 +3,13%
RWE ST 13,79 +3,04%
DT. TELEKOM 16,43 +0,71%
FMC 79,12 +0,84%
CONTINENTAL 193,11 +0,91%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 136,35%
Structured Solutio AF 123,92%
BlackRock Global F AF 110,22%
First State Invest AF 109,48%
db x-trackers CSI3 IF 106,68%

mehr