Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Blaupunkt steht vor dem Verkauf

Gespräche mit zwei Interessenten Blaupunkt steht vor dem Verkauf

Das Insolvenzverfahren des Hildesheimer Traditionsunternehmens Blaupunkt könnte ein schnelles Ende nehmen. „Wir sind in entscheidenden Gesprächen mit zwei Investoren“, sagte Sachwalter Rainer Eckert der HAZ. Womöglich könne man noch in diesem Monat zu einem Abschluss kommen.

Voriger Artikel
„Hannover muss investieren“
Nächster Artikel
Die Tui entdeckt ihre alten Hotels neu

Blaupunkt hatte Mitte September ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung beantragt.

Hannover. Beide Interessenten – ein strategischer Investor und ein Finanzinvestor – wollten „die Gruppe im Wesentlichen zusammenhalten“, sagte Eckert. Für die Gläubiger ist das ein entscheidendes Kriterium für den Verkauf. Blaupunkt verfügt noch über ein erst vor drei Jahren aufgebautes Werk in Malaysia, für das ohne Marke wohl niemand Verwendung hätte.

Blaupunkt hatte Mitte September ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung beantragt. Dabei bleibt das Management an Bord und übernimmt die Sanierung selbst. Die Gläubiger vertritt ein Insolvenzspezialist als Sachwalter. In den ersten drei Monaten des vorläufigen Verfahrens zahlt die Arbeitsagentur die Löhne der Mitarbeiter. Diese Phase neigt sich langsam dem Ende zu. Auch deshalb hofft Eckert auf eine schnelle Lösung. Blaupunkt zählt etwa 450 Beschäftigte, nur noch jeder Zehnte davon arbeitet am Firmensitz im Hildesheimer Wald.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Niedersachsen

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 133,69 -1,34%
CONTINENTAL 191,42 +0,17%
TUI 13,19 +0,14%
SALZGITTER 38,17 +2,63%
HANNO. RÜCK 107,53 +1,37%
SYMRISE 59,15 -0,42%
TALANX AG NA... 34,99 +7,00%
SARTORIUS AG... 80,40 -3,42%
CEWE STIFT.KGAA... 73,69 +1,13%
DELTICOM 15,86 -0,22%
DAX
Chart
DAX 12.268,50 +0,49%
TecDAX 2.263,00 +0,22%
EUR/USD 1,1652 +0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,38 +2,11%
DT. BÖRSE 92,72 +1,33%
MÜNCH. RÜCK 180,43 +1,14%
VOLKSWAGEN VZ 133,69 -1,34%
LINDE 168,85 -0,84%
BEIERSDORF 91,31 -0,61%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 119,36%
Polar Capital Fund AF 116,23%
Allianz Global Inv AF 106,61%
Crocodile Capital MF 102,99%
NORDINTERNET AF 89,30%

mehr