Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Bundesfinanzhof maßregelt übereifrige Finanzbeamte

Abgabe der Steuererklärung Bundesfinanzhof maßregelt übereifrige Finanzbeamte

Der Bundesfinanzhof legt übereifrigen Finanzbeamten Zügel an: Der Fiskus darf von den Steuerzahlern nicht ohne Begründung die vorzeitige Abgabe der Steuererklärung verlangen. Das hat Deutschlands oberstes Finanzgericht in einem am Mittwoch in München veröffentlichten Urteil entschieden. 

Voriger Artikel
Niedersachsens Mittelstand hält wenig von Robotern
Nächster Artikel
Digitalisierung bedroht Arbeitsplätze bei der VHV
Quelle: Frank Leonhardt/dpa (Symbolbild)

Hannover/München. Im konkreten Fall ging es um einen Fall in Niedersachsen, der die Justiz seit Jahren beschäftigte: Dort hatte ein Paar geklagt, weil das örtliche Finanzamt ohne Begründung die vorzeitige Abgabe der Steuererklärung für das Jahr 2010 bis zum 31. August 2011 verlangt hatte.

Da die Kläger einen Steuerberater angeheuert hatte, hätten sie eigentlich noch bis Ende 2011 Zeit gehabt. Das ignorierten die Finanzbeamten jedoch und brummten beiden einen Strafzuschlag von 880 Euro auf. Erst nachträglich begründete das Finanzamt, warum die Steuererklärung für 2010 vorzeitig angefordert worden war: Das Paar hatte seine Steuererklärungen in den Vorjahren verspätet abgeliefert.

Der Bundesfinanzhof erklärte nun aber beides für rechtswidrig - sowohl die Aufforderung zur vorzeitigen Abgabe der Steuererklärung als auch den Strafzuschlag. Und auch die nachträglich gelieferte Begründung könne das nicht heilen. In der ersten Instanz hatte das niedersächsische Finanzgericht noch dem Finanzamt Recht gegeben. In der zweiten Instanz aber hat sich nun das Paar durchgesetzt. Die Kläger bekommen ihre 880 Euro zurück, und das Finanzamt muss die Prozesskosten zahlen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Niedersachsen

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 144,40 +1,04%
CONTINENTAL 215,27 -0,01%
TUI 14,97 +1,11%
SALZGITTER 40,59 +0,28%
HANNO. RÜCK 105,75 -0,17%
SYMRISE 64,68 -0,56%
TALANX AG NA... 33,92 -0,33%
SARTORIUS AG... 77,42 +1,26%
CEWE STIFT.KGAA... 79,87 +0,01%
DELTICOM 13,06 +0,86%
DAX
Chart
DAX 13.052,00 +0,44%
TecDAX 2.533,25 +0,77%
EUR/USD 1,1743 -0,20%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BEIERSDORF 94,48 +1,11%
FRESENIUS... 70,78 +1,06%
VOLKSWAGEN VZ 144,40 +1,04%
HEID. CEMENT 83,04 -1,16%
DT. BÖRSE 93,88 -0,64%
LINDE 174,35 -0,49%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,23%
Commodity Capital AF 148,44%
Apus Capital Reval AF 120,91%
FPM Funds Stockpic AF 118,86%
BlackRock Strategi AF 117,27%

mehr