Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Roßmann befürchtete Zusammenbruch des Konzerns

Neunziger Jahre Roßmann befürchtete Zusammenbruch des Konzerns

Der Unternehmer Dirk Roßmann blickt vor seinem 70. Geburtstag auf sein Unternehmen zurück und bekennt, dass er in den neunziger Jahren Zweifel am Fortbestand seiner Drogeriemarktkette hatte. Der Grund: Die Schuldenlust sei sehr hoch gewesen.

Voriger Artikel
Metric baut jede dritte Stelle ab und hofft weiter
Nächster Artikel
NordLB schluckt die Bremer Landesbank

"Kleine Gewinne, hohe Verschuldung": Vor seinem 70. Geburtstag hat Unternehmer Dirk Roßmann Einblicke in das Firmenleben der neunziger Jahre gegeben.

Quelle: dpa

Burgwedel. "Das Unternehmen ist immer gewachsen. Aber parallel zum Unternehmen sind auch die Schulden gewachsen. Und in den 1990er Jahren war diese Last so hoch, dass das Unternehmen sogar gefährdet war. Ich war also nach außen hin wirtschaftlich erfolgreich, aber im Grunde genommen war ich es nicht: Kleine Gewinne, hohe Verschuldung", sagte der Gründer und Chef der Drogeriemarktkette Rossmann. "Im Jahre 1996 wusste ich wirklich nicht, ob Rossmann überhaupt überleben kann."

Roßmann kündigte an, dass das Eigenkapital seiner zentralen GmbH zum Jahresende bei knapp einer Milliarde Euro liegen werde - vermutlich bei 970, 980 Millionen Euro. "Aber: Einen Großteil meines Lebens war es so; wenn ich einen Euro verdient habe, habe ich fünf investiert und mir vier von Banken geliehen. Ab 2003/2004 kam dann aber der Wendepunkt, seitdem konnten die Kredite abgebaut werden."

Unternehmensgründer Dirk Roßmann hatte 1972 in Hannover seinen ersten Laden eröffnet. Am Sonnabend kam die 34. Filiale in Hannover und damit die 2000. bundesweit hinzu. Der Mega-Store im Drachentöterhaus ist der bisher größte Laden des Unternehmens.

Zur Bildergalerie

Am 7. September wird Roßmann 70 Jahre alt, er gehört heute zu den reichsten Deutschen. Seine Gedanken in der Krise damals erklärte er mit einem Bild: "Das ist so, als ob man sich ein Riesenhaus baut, ein ganz teures Haus. Und alle Leute kommen zu einem und sagen: "Haben Sie aber ein schönes Haus!" Doch man selber weiß, wie hoch die Belastungen sind - und es wird einem ganz komisch."

Rückblickend sei dem Kaufmann Roßmann folgendes wichtig: "Es war egal, ob wir eine, fünf oder acht Milliarden Euro umsetzen. Aber wichtig war, als ich das Gefühl hatte: Jetzt ist alles stabil. Aber im Grunde genommen hat es ein Leben gebraucht, bis ich - besser gesagt wir - das erreicht haben, denn ich habe mich immer als Teil einer Gemeinschaft wahrgenommen." Seinen Söhnen, die inzwischen auch an Schlüsselstellen im Unternehmen arbeiten, rate er immer: "Passt auf, nicht in Abhängigkeit gegenüber Banken zu kommen."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dirk Roßmann erinnert sich
Hannover - Lars Ruzic spaziert mit Dirk Rossmann durch dessen alte Heimat List und besucht die ersten privaten und beruflichen Stationen. --- Nutzung nur bei Namensnennung & Honorar (Foto Tim Schaarschmidt)

Dirk Roßmann, Hannovers erfolgreichster Firmengründer der Nachkriegszeit, wird in der nächsten Woche 70 Jahre alt. Mit der HAZ ist er zu einem Spaziergang auf den Spuren seiner Jugend durch die List aufgebrochen – und erzählt dabei viel über sich und den Werdegang der Drogeriekette Rossmann.

mehr
Mehr aus Niedersachsen

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 79,26 -0,80%
CONTINENTAL 165,74 -0,39%
DELTICOM 16,30 -1,24%
HANNO. RÜCK 100,02 +1,00%
SALZGITTER 30,76 -1,03%
SARTORIUS AG... 68,75 -0,36%
SYMRISE 56,35 +1,28%
TALANX AG NA... 29,91 -0,02%
TUI 12,35 -0,80%
VOLKSWAGEN VZ 118,75 -0,39%
DAX
Chart
DAX 10.495,50 -0,37%
TecDAX 1.683,00 -0,75%
EUR/USD 1,0677 +0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,70 +0,77%
BAYER 87,21 +0,71%
FMC 72,60 +0,70%
DT. BANK 14,75 -1,86%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%
VOLKSWAGEN VZ 118,75 -0,39%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 158,73%
Structured Solutio AF 154,97%
Stabilitas PACIFIC AF 151,07%
AXA IM Fixed Incom RF 141,93%
Crocodile Capital MF 122,39%

mehr