Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Commerzbank gewinnt mehr Kunden in Hannover
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Commerzbank gewinnt mehr Kunden in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 13.03.2019
Die Filiale der Commerzbank in der Galerie Luise. Quelle: HAZ NP
Hannover

Die Commerzbank ist im vergangenen Jahr in Hannover gewachsen. Die Zahl der Privatkunden sei um 4000 bis 5000 auf über 126.000 gestiegen, sagte Niederlassungsleiterin Swantje Schöning am Mittwoch. „Unsere Wachstumsstrategie funktioniert.“ Ein Grund dafür sei das kostenlose Girokonto mit Startguthaben. Die Niederlassung betreut Kunden aus der Stadt Hannover und aus dem Deister. Auch bundesweit konnte die Commerzbank im letzten Jahr die Zahl ihrer Kunden steigern.

Im laufenden Jahr will das Institut seine Filiale am Schwarzen Bär in Hannover-Linden modernisieren. Der Umbau hat noch nicht begonnen, soll aber in diesem Jahr abgeschlossen werden, sagte Schöning.

Auch im Geschäftskundenbereich legte die Commerzbank im vergangenen Jahr zu. In Niedersachsen habe man eine dreistellige Zahl mittelständischer Firmen als Neukunden gewonnen, sagte Stefan Wissuwa, Leiter des Firmenkundengeschäfts in Hannover. Die Commerzbank sei damit „überdurchschnittlich erfolgreich am Markt“.

Das Geschäft mit Firmenkunden werde zunehmend von zwei „Megatrends“ geprägt, sagte Wissuwa. Erstens suchten immer mehr Familienunternehmen einen Nachfolger, der die Firma weiterführt – zum Beispiel andere Firmen oder Finanzinvestoren. Zweiter Trend sei die Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen. Die Commerzbank berate ihre Kunden bei beiden Herausforderungen und biete auch die passenden Finanzierungen an, sagte Wissuwa.

Von Christian Wölbert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 500 Mitarbeiter hofften vergeblich: Der Kabelhersteller Nexans schließt seinen Standort in Hannover. Der Aufsichtsrat bestätigte die Entscheidung am Mittwoch.

16.03.2019

Bei der Betriebsversammlung hat die VWN-Belegschaft dagegen protestiert, dass der komplett batteriegetriebene Transporter der neuen Generation nicht in Hannover gebaut werden soll.

15.03.2019

Die Erdöl- und Erdgasindustrie klagt über wachsende Widerstände gegen die Gasförderung. Die Fördermenge ist zuletzt deutlich gesunken.

15.03.2019