Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Hohe Schadenskosten belasten die VGH
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Hohe Schadenskosten belasten die VGH
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:34 18.12.2015
Hohe Schadenskosten belasten die Bilanz der VGH für 2015. Quelle: Surrey (Archiv)
Anzeige
Hannover

Das teilte die Gruppe auf der Basis vorläufiger Zahlen in Hannover mit. Sorgen bereitet aber die Schadensbelastung, die mit 868 Millionen Euro (Vorjahr: 776 Mio) um 11,8 Prozent stieg und damit um mehr als 60 Millionen über dem zuvor angesetzten Wert lag.

"Nach den Rekordschadensjahren 2012 und 2013 steuern wir 2015 auf einen neuen hohen Wert zu", sagte der Vorstandsvorsitzende Hermann Kasten. Ursache seien Stürme mittlerer Intensität und teure Feuerschäden gewesen. Die genauen Zahlen werden bei der Bilanzpressekonferenz am 25. April veröffentlicht.

Zur VGH-Gruppe mit ihren 1,8 Millionen Kunden gehören vier Sparten: die Landschaftliche Brandkasse, die Provinzial Lebensversicherung Hannover, die Provinzial Krankenversicherung und die Provinzial Pensionskasse Hannover. Dazu kommen Unternehmen und Beteiligungen in Bremen und Oldenburg.

lni

Sorgen bereitet aber die Schadensbelastung, die mit 868 Millionen Euro (Vorjahr: 776 Mio) um 11,8 Prozent stieg und damit um mehr als 60 Millionen über dem zuvor angesetzten Wert lag.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Niedersachsen Die Meyer Werft im Fokus - Ein Schiff wird kommen

Die Auftragsbücher der Meyer-Werft sind voll bis 2020. Namhafte Kreuzfahrtreedereien haben zehn weitere Luxusliner bestellt. In Papenburg könnte also alles schön sein, wäre da nicht ein Konflikt zwischen den Chefs und der Gewerkschaft des Unternehmens.

Karl Doeleke 19.12.2015

Die share economy macht vor Weihnachten nicht halt: Der neueste Trend besteht darin, einen Tannenbaum nicht zu kaufen, sondern zu mieten. Denn nach dem Fest landen Millionen Weihnachtsbäume auf dem Müll.

15.12.2015

Es geht wieder um die Fangquoten für Fisch: Wie viel Fisch kann man essen, ohne dass das Meer leer wird? Um diese Grundsatzfrage geht es bei den EU-Verhandlungen um Fischfangmengen. Mit dem Ergebnis sind meist weder Fischer noch Umweltschützer zufrieden.

15.12.2015
Anzeige