Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Mitarbeiter von Tuifly sorgen sich um Jobs

Fluggesellschaft Mitarbeiter von Tuifly sorgen sich um Jobs

Bei der Fluggesellschaft Tuifly breiten sich in der Belegschaft erneut Sorgen um den Verlust von Arbeitsplätzen aus. Im Rahmen des Sparprogramms „One Aviation“ könnten am Standort Langenhagen bis zu 70 Stellen wegfallen, heißt es in einer Information des Betriebsrates.

Voriger Artikel
Conti will in Gifhorn rund 700 Stellen abbauen
Nächster Artikel
Vorstand denkt über Kappung von Leiharbeit

Tuifly: Am Standort Langenhagen könnten bis zu 70 Stellen wegfallen.

Quelle: dpa

Hannover. Unter dem Titel „Eine Luftfahrt“ will der Mutterkonzern Tui seine Fluggesellschaften mit ihren insgesamt 140 Maschinen aus einer Hand steuern und dadurch die Kosten senken. Die Vorbereitungen laufen bereits seit Monaten, Entscheidungen seien noch nicht gefallen, verlautet aus dem Unternehmen. 

Die Ängste bei Tuifly ergeben sich durch die Bildung sogenannter Kompetenzzentren. Für die Wartung könnte die britische Schwester Thomsonfly zuständig werden, als Kandidat für den gebündelten Einkauf gilt die belgische Jetairfly. Hannover kommt in diesem Szenario als Basis für die Dienste rund um die Bodenabfertigung ins Spiel. Insgesamt könnte die Umstrukturierung 200 Arbeitsplätze betreffen, heißt es. Laut Betriebsrat könnten 120 Stellen wegfallen - 70 davon möglicherweise bei Tuifly.

Das Unternehmen wollte sich zu den genannten Zahlen nicht äußern. Die Planungen befänden sich noch in einem vergleichsweise frühen Stadium, sagte ein Tuifly-Sprecher. Es gebe noch keine Entscheidungen.

jen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Niedersachsen

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 127,75 -0,42%
CONTINENTAL 191,92 -0,31%
TUI 14,52 -0,02%
SALZGITTER 36,50 -1,50%
HANNO. RÜCK 104,57 +0,17%
SYMRISE 61,40 -0,90%
TALANX AG NA... 35,86 +1,57%
SARTORIUS AG... 84,89 +0,70%
CEWE STIFT.KGAA... 75,92 +0,70%
DELTICOM 14,61 +3,50%
DAX
Chart
DAX 12.166,50 -0,30%
TecDAX 2.255,50 -0,65%
EUR/USD 1,1762 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 164,55%
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%

mehr