Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Verdi zeigt Flagge bei Amazon in Garbsen
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Verdi zeigt Flagge bei Amazon in Garbsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 06.12.2018
„Wir werden uns in Garbsen zeigen“: Matthias Hoffmann von Verdi. Quelle: Wölbert
Hannover

Im September hat Amazon sein neues Sortierzentrum in Garbsen offiziell eröffnet – nun will die Gewerkschaft Verdi auch hier Beschäftigte organisieren und Druck auf das Unternehmen ausüben. „Verdi wird sich zeigen“, kündigte der stellvertretende Bezirksgeschäftsführer Matthias Hoffmann am Donnerstag an. Bereits jetzt gebe es unter den Beschäftigten einige Verdi-Mitglieder.

Die Gewerkschaft kritisiert die Löhne und die Arbeitsbedingungen bei dem Konzern und versucht seit über fünf Jahren, ihn mit Warnstreiks zur Aufnahme von Verhandlungen über einen Tarifvertrag zu bewegen – bislang jedoch erfolglos. Nach Darstellung von Amazon liegen die Löhne der Mitarbeiter in den Logistikzentren bereits jetzt im oberen Bereich dessen, was für vergleichbare Tätigkeiten üblich sei. Bis Ende des Jahres sollen laut früheren Aussagen des Unternehmens mindestens 300 Arbeitsplätze im neuen Sortierzentrum in Garbsen entstehen.

Von Christian Wölbert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Wechsel vom Verbrenner zum E-Auto kostet zwar Jobs. Doch es wäre fatal, zu versuchen, diesen Wandel hinauszuzögern, kommentiert Christian Wölbert.

05.12.2018

„Alle Branchen sind radikal im Wandel“: Ein Interview mit Uwe Berger vom Marketing-Club Hannover über gutes und schlechtes Marketing, Herausforderungen – und die Qualität von Hannover.

05.12.2018

Vier Sparkassen in Südniedersachsen wollten sich zusammenschließen. Doch nun hat der Duderstädter Rat das Vorhaben gestoppt. Die Leidtragenden sitzen in Hann. Münden.

08.12.2018