Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Niedersachsen profitiert vom Finanzausgleich

Auch Bremen gewinnt Niedersachsen profitiert vom Finanzausgleich

Niedersachsen und Bremen haben 2015 deutlich vom angestiegenen Volumen des Finanzausgleichs zwischen "reichen" und "armen" Bundesländern profitiert. Das Flächen- und Nehmerland Niedersachsen erhielt aus dem Umverteilungstopf im Vorjahr 418 Millionen Euro.

Voriger Artikel
CD-Hersteller EDC steht vor der Insolvenz
Nächster Artikel
Stellenabbau bei Talanx fällt noch größer aus

Symbolbild

Quelle: dpa

Hannover . Das war fast viermal soviel wie 2013 (107 Millionen Euro) und auch deutlich mehr als 2014 (277 Millionen). Zu den Nehmerländern gehört auch traditionell das Haushaltsnotlageland Bremen, das im vorigen Jahr 626 Millionen Euro über den Länderfinanzausgleich erhielt.

2013 waren es 587,5 Millionen und 2014 604,1 Millionen Euro. 2015 überwiesen die Geberländer über den Finanzausgleich nach aktuellen Zahlen des Bundesfinanzministeriums 9,595 Milliarden Euro an die finanzschwachen Nehmer. Dies ist ein Plus von rund 600 Millionen Euro gegenüber 2014. Mit Abstand größter Zahler bleibt Bayern. Der Freistaat gibt mit rund 5,45 Milliarden Euro weit mehr als die Hälfte. Weitere Geberländer: Baden-Württemberg (gut 2,31 Milliarden Euro), Hessen (1,72 Milliarden) und Hamburg (112 Millionen Euro). Größter Profiteur war erneut Berlin. Die Hauptstadt erhielt gut 3,61 Milliarden Euro Ausgleichszahlungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Niedersachsen

Nach dem großen VW-Abgasskandal sind etwa 2,4 Millionen Kunden bundesweit von der gigantischen Rückrufaktion betroffen. Einer von ihnen ist HAZ-Redakteur Enno Janssen. In einer Serie berichtet er, wie es nun für ihn und die anderen Kunden wirklich weitergeht. mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 62,98 -0,28%
CONTINENTAL 169,02 -0,47%
DELTICOM 15,00 -0,13%
HANNO. RÜCK 93,24 +0,29%
SALZGITTER 23,27 -0,97%
SARTORIUS AG... 65,07 -0,26%
SYMRISE 60,34 +0,68%
TALANX AG NA... 26,65 -0,10%
TUI 10,23 -0,85%
VOLKSWAGEN VZ 106,67 -2,45%
DAX
Chart
DAX 9.635,50 +0,24%
TecDAX 1.599,00 +0,96%
EUR/USD 1,1135 +0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 14,05 +6,64%
E.ON 9,00 +3,08%
BEIERSDORF 84,00 +2,36%
VOLKSWAGEN VZ 106,67 -2,45%
DT. BANK 12,46 -1,57%
HEID. CEMENT 67,62 -1,34%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 210,09%
Bakersteel Global AF 172,03%
Stabilitas PACIFIC AF 165,97%
Stabilitas GOLD+RE AF 133,53%
Structured Solutio AF 109,85%

mehr