Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Niedersachsens Beamte sollen leichter in die Wirtschaft wechseln können

Beamtenrecht Niedersachsens Beamte sollen leichter in die Wirtschaft wechseln können

Die rund 130.000 Beamten in Niedersachsen sollen künftig leichter ohne Renteneinbußen in die Privatwirtschaft wechseln können. Das schwarz-gelbe Kabinett um Ministerpräsident David McAllister sprach sich am Dienstag für eine Änderung der niedersächsischen Beamtenversorgung aus.

Voriger Artikel
Ermittlungen gegen Ärzte aus Niedersachsen eingeleitet
Nächster Artikel
Wabco zurück zu alter Stärke
Quelle: Steiner

Hannover. „Das Gesetz hat den Sinn, den Wechsel aus oder in den öffentlichen Dienst attraktiver zu gestalten“, sagte Finanzminister Hartmut Möllring (beide CDU). Bislang gehen Pensionsansprüche mit der Entlassung aus dem Beamtenverhältnis komplett verloren.

Bevor das Kabinett endgültig grünes Licht gibt, werden im nächsten Schritt die Interessenverbände der Beamten über die Gesetzesänderung beraten. Der Niedersächsische Beamtenbund begrüße die Pläne grundsätzlich, sagte eine Sprecherin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Niedersachsen

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 169,74 -1,20%
CONTINENTAL 223,75 -0,05%
TUI 15,94 +0,35%
SALZGITTER 44,95 +1,90%
HANNO. RÜCK 107,85 +0,61%
SYMRISE 70,69 -0,54%
TALANX AG NA... 34,36 +0,49%
SARTORIUS AG... 80,90 -1,46%
CEWE STIFT.KGAA... 87,90 -0,09%
DELTICOM 11,77 +0,18%
DAX
Chart
DAX 13.150,00 -0,25%
TecDAX 2.509,75 -0,30%
EUR/USD 1,1754 +0,14%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,81 +2,54%
MERCK 90,97 +1,29%
BAYER 106,50 +1,14%
LUFTHANSA 29,58 -1,24%
VOLKSWAGEN VZ 169,74 -1,20%
DT. BÖRSE 99,07 -0,78%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 254,62%
Commodity Capital AF 220,43%
Polar Capital Fund AF 96,48%
BlackRock Global F AF 95,77%
Apus Capital Reval AF 94,80%

mehr