Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Sartorius erhöht Wachstumsprognose

Laborzulieferer rechnet mit 12 Prozent Sartorius erhöht Wachstumsprognose

Nach einem starken ersten Halbjahr hat der Labor- und Pharmazulieferer Sartorius seine Wachstums- und Ertragsprognose für 2015 angehoben. Das Unternehmen rechne jetzt mit einem wechselkursbereinigten Umsatzwachstum von 12 Prozent (bisher 6 bis 9 Prozent), teilte eine Sprecherin am Dienstag mit.

Voriger Artikel
Conti macht Druck in Gifhorn
Nächster Artikel
Verdi sondiert Tarifpilot-Übernahme

Das Göttinger Unternehmen Sartorius rechnet nun mit 12 Prozent Wachstum in diesem Jahr.

Göttingen. Die operative Gewinnmarge werde voraussichtlich auf 22,5 Prozent steigen (bisherige Prognose: 22 Prozent). Sartorius hat um ersten Halbjahr seinen Umsatz nominal um 26,6 (währungsbereinigt 15,9) auf 535,3 Millionen Euro erhöht. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisation (EBITDA) stieg um 42,8 Prozent auf 121,1 Millionen Euro. Der Auftragseingang erhöhte sich um 31,1 Prozent (wechselkursbereinigt 19,7 Prozent) auf 577,8 Millionen Euro.

Die dynamische Entwicklung der ersten drei Monate habe sich im zweiten Quartal fortgesetzt, sagte Konzernchef Joachim Kreuzburg. Dabei habe sich vor allem die Sparte Bioprocess Solutions, die sich auf Einwegprodukte für die Herstellung von Biopharmazeutika konzentriert, noch besser entwickelt als erwartet. 2014 hatte Sartorius bei 929,2 Millionen Euro Umsatz 73,8 Millionen Euro Nettogewinn erzielt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Edelmetall
Wer sich vor Inflation schützen will, kauft Gold - nur gibt es derzeit kaum Inflation.  Foto: dpa

Der Goldpreis gilt als ein Krisenbarometer. Wenn an den Finanzmärkten die Angst umgeht und die Kurse wackeln, bringt dies oft die Kurse für das Edelmetall auf Trab. Am Montag gab der Goldpreis um zeitweise mehr als 30 Dollar nach.

mehr
Mehr aus Niedersachsen

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 144,12 +0,85%
CONTINENTAL 215,52 +0,11%
TUI 14,83 +0,22%
SALZGITTER 40,59 +0,28%
HANNO. RÜCK 105,75 -0,17%
SYMRISE 64,68 -0,56%
TALANX AG NA... 34,01 -0,05%
SARTORIUS AG... 76,17 -0,36%
CEWE STIFT.KGAA... 79,87 +0,01%
DELTICOM 12,94 -0,07%
DAX
Chart
DAX 13.013,50 +0,14%
TecDAX 2.516,75 +0,11%
EUR/USD 1,1762 -0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BMW ST 88,28 +0,93%
VOLKSWAGEN VZ 144,12 +0,85%
BEIERSDORF 93,93 +0,52%
HEID. CEMENT 82,74 -1,52%
DT. BÖRSE 93,63 -0,91%
SIEMENS 118,08 -0,66%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,23%
Commodity Capital AF 148,44%
Apus Capital Reval AF 120,91%
FPM Funds Stockpic AF 118,86%
BlackRock Strategi AF 117,27%

mehr