Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Spanische Justiz ermittelt wegen Abgas-Skandals

Volkswagen Spanische Justiz ermittelt wegen Abgas-Skandals

Wegen des Skandals um manipulierte Emissionswerte bei Dieselwagen hat die spanische Justiz Ermittlungen gegen den Volkswagen-Konzern eingeleitet. Dies entschied am Freitag der Richter Ismael Moreno vom Nationalen Gerichtshof in Madrid. 

Voriger Artikel
VW zahlt zusätzliche Millionen an Kalifornien
Nächster Artikel
Wie wollen Sie mehr Kunden gewinnen, Frau Zapreva?

Symbolbild

Quelle: dpa

Madrid. Die Volkswagen AG stehe im Verdacht des Betrugs, des Subventionsbetrugs und des Verstoßes gegen die Umweltgesetze, heißt es in einer Verfügung des Juristen.

Moreno gab damit einem Antrag der Staatsanwaltschaft statt. Er begründete seine Entscheidung damit, dass die Vertreter von Volkswagen und Audi in Spanien ausgesagt hätten, dass die Motoren mit der manipulierten Software von der Volkswagen AG in Deutschland hergestellt worden seien. Der Richter trug dem Unternehmen auf, einen Rechtsvertreter zu benennen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Abgas-Skandal
Symbolbild

Der Skandal um manipulierte Emissionswerte bei Dieselwagen wird für Volkswagen noch ein bisschen teurer. Der Konzern zahle eine zusätzliche Strafe in Höhe von 86 Millionen US-Dollar (78 Mio Euro) an den US-Bundesstaat Kalifornien.

mehr
Mehr aus Niedersachsen

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 136,00 -0,71%
CONTINENTAL 196,71 +1,65%
TUI 13,04 +3,44%
SALZGITTER 33,80 -0,94%
HANNO. RÜCK 107,48 +1,10%
SYMRISE 60,71 +0,32%
TALANX AG NA... 31,78 +1,00%
SARTORIUS AG... 79,05 +1,47%
CEWE STIFT.KGAA... 76,27 -2,42%
DELTICOM 17,21 ±0,00%
DAX
Chart
DAX 12.027,00 +1,03%
TecDAX 1.977,75 +1,24%
EUR/USD 1,0783 -0,10%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 15,08 +3,31%
RWE ST 14,85 +2,54%
LINDE 152,68 +1,85%
VOLKSWAGEN VZ 136,00 -0,71%
DT. BANK 15,72 -0,39%
INFINEON 17,09 -0,20%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,01%
Structured Solutio AF 134,95%
First State Invest AF 102,66%
Morgan Stanley Inv AF 101,23%
Fidelity Funds Glo AF 99,58%

mehr