Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
VW-Akte aus Staatskanzlei verschwunden

Staatskanzlei erstattet Strafanzeige VW-Akte aus Staatskanzlei verschwunden

Wegen einer verschwundenen Handakte zum VW-Abgas-Skandal hat die niedersächsische Staatskanzlei Strafanzeige gestellt. "Wir haben ein Ermittlungsverfahren zunächst gegen Unbekannt wegen des Verdachts auf Diebstahl eingeleitet", sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hannover am Mittwoch. 

Voriger Artikel
„Der schärfste Wettbewerb weltweit“
Nächster Artikel
VW verhängt Verkaufsstopp für Neuwagen
Quelle: dpa

Hannover. Zuvor hatte bereits die "Bild"-Zeitung über die verschwundene Akte berichtet. Ob sie am Ende wirklich gestohlen oder nur verlegt wurde, war zunächst offen.

In der Staatskanzlei wird der Diebstahl nach dpa-Informationen jedoch "als naheliegendste Variante" vermutet. Die Akte soll nach Angaben von Regierungssprecherin Anke Pörksen am 9. Oktober "zuletzt bewusst gesehen" worden sein, vermisst gemeldet wurde sie dann am 12. Oktober vom zuständigen Sachbearbeiter.

"In der Handakte befanden sich ausschließlich Ausdrucke und Duplikate von Unterlagen, die meisten davon sind im Netz verfügbar, aber auch hausinterne Vermerke zu rechtlichen Fragen, keine Aufsichtsratsunterlagen. Insofern ist der Verlust der Handakte zwar ärgerlich, aber nicht hoch problematisch", sagte Pörksen. Eine bereits durchgeführte Befragung der Mitarbeiter habe bislang keine konkreten Ergebnisse geliefert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Medien berichten
Foto: Die vermisste Handakte zum Abgas-Skandal soll im Landtag wieder aufgetaucht sein.

Dem VW-Anteilseigener Niedersachsen kommt eine interne Akte zum Diesel-Skandal abhanden. Die Staatsanwaltschaft Hannover nimmt Ermittlungen wegen eines möglichen Diebstahls auf. Jetzt sollen die vermissten Papiere wieder aufgetaucht sein.

mehr
Mehr aus Niedersachsen

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 142,62 +0,52%
CONTINENTAL 194,25 +0,35%
TUI 13,33 +0,26%
SALZGITTER 37,25 -1,11%
HANNO. RÜCK 107,15 -0,16%
SYMRISE 58,50 -0,54%
TALANX AG NA... 34,20 +0,65%
SARTORIUS AG... 70,48 +0,74%
CEWE STIFT.KGAA... 78,42 -0,06%
DELTICOM 16,92 +0,80%
DAX
Chart
DAX 11.992,00 -0,05%
TecDAX 1.923,25 +0,17%
EUR/USD 1,0542 -0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 18,87 +1,54%
INFINEON 17,52 +1,44%
DT. POST 32,56 +0,79%
Henkel VZ 119,17 -1,57%
HEID. CEMENT 87,80 -0,72%
LUFTHANSA 13,69 -0,58%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 178,34%
Crocodile Capital MF 129,72%
BlackRock Global F AF 118,61%
Morgan Stanley Inv AF 118,40%
First State Invest AF 110,79%

mehr