Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Starke Nachfrage bei Unternehmen

IHK Konjunkturstudie Starke Nachfrage bei Unternehmen

Die niedersächsische Industrie- und Handelskammer hat am Freitag ihre aktuelle Konjunkturumfrage vorgestellt. Die für 2015 erwartete Wachstumsdelle blieb aus - dank der starken Nachfrage aus dem Inland.

Voriger Artikel
Schaumburger Privatbrauerei ist wieder insolvent
Nächster Artikel
Aus für Carsharing-Projekt Quicar von VW

Gute Geschäftslage in Niedersachsen: Die IHK hat ihre aktuelle Konjunkturumfrage vorgestellt.

Quelle: Körner (Archiv)

Hannover. Die Industrie- und Handelskammer Hannover stellt am Freitag die Ergebnisse ihrer jüngsten Konjunkturumfrage vor. 1800 niedersächsische Unternehmen nahmen dabei unter anderem Stellung zu ihrem aktuellen Geschäft und den weiteren Perspektiven. Mitte 2015 hatte die IHK-Umfrage eine vorübergehende Wachstumsdelle für die zweite Jahreshälfte vorhergesagt. Auch zu Investitionen und Exporterwartungen äußerten sich die Unternehmen damals eher zurückhaltend. Dank einer starken Binnennachfrage wurde die Geschäftslage aber als gut eingestuft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Niedersachsen

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 82,33 +2,69%
CONTINENTAL 182,01 +1,31%
DELTICOM 18,05 +5,47%
HANNO. RÜCK 103,20 -1,44%
SALZGITTER 35,11 +2,27%
SARTORIUS AG... 68,52 +1,03%
SYMRISE 55,77 +1,76%
TALANX AG NA... 31,54 +0,38%
TUI 13,12 +4,05%
VOLKSWAGEN VZ 128,10 +1,26%
DAX
Chart
DAX 11.189,00 +0,09%
TecDAX 1.734,00 +0,06%
EUR/USD 1,0617 +0,03%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 17,92 +3,37%
BAYER 93,10 +2,99%
THYSSENKRUPP 24,07 +2,11%
RWE ST 11,19 -4,51%
E.ON 6,35 -2,02%
MÜNCH. RÜCK 175,60 -1,04%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr