Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Pleite für Maschmeyer gegen Claassen
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Pleite für Maschmeyer gegen Claassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 14.10.2016
Von Jens Heitmann
Carsten Maschmeyer. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Das bestätigte am Montag die Medizintechnikfirma Syntellix, an der Claassen und Maschmeyer beteiligt sind. Dem Vernehmen nach sieht die Anklagebehörde keinerlei Anhaltspunkte für eine entsprechende Straftat.

Anlass für die Anzeige Maschmeyers war ein Sponsorenvertrag von Syntellix mit dem Fußballclub Real Mallorca. Claassen war neben seinem Engagement bei der Firma auch als Investor und Präsident beim spanischen Zweitligisten aktiv. Maschmeyer hatte Claassen vorgeworfen, den Syntellix-Aufsichtsrat nicht über einen Interessenkonflikt informiert zu haben, der sich aus seiner Doppelfunktion bei der Firma und Real Mallorca ergeben soll.

Die Staatsanwaltschaft stört sich daran offenbar nicht. Ihrer Ansicht nach fällt der Abschluss von Sponsorenverträgen in den Kompetenzbereich des Vorstandes von Syntellix – und nicht des Aufsichtsrates, dessen Vorsitzender Claassen ist. Solche Vereinbarungen seien für Unternehmen dieser Art nicht unüblich, heißt es.

„Damit ist das Kartenhaus falscher Anschuldigungen eingestürzt“, sagte Claassen der HAZ. „Herr Maschmeyer wird sich für sein beispielloses Vorgehen jetzt zivil- und strafrechtlich verantworten müssen.“ Classen hat in der ver­gangenen Woche Strafanzeige und Strafantrag gegen Maschmeyer und dessen Anwalt Gerhard Strate wegen falscher Verdächtigung, Vortäuschen einer Straftat und Verleumdung gestellt. Strate hatte daraufhin erklärt, er und sein Mandant machten sich darüber keine Sorgen.

Mehr zum Thema

Der Rechtsstreit zwischen den Finanzinvestoren Carsten Maschmeyer und Utz Claassen geht in die nächste Runde. Nachdem Maschmeyer Claassen wegen des Verdachts der Untreue angezeigt hat, kontert dieser per Strafanzeige und Strafantrag gegen Maschmeyer und dessen Anwalt Gerhard Strate.

Jens Heitmann 09.10.2016

Utz Claassen spricht im großen HAZ-Interview über die Strafanzeige von Carsten Maschmeyer, eine vermeintliche Freundschaft und die Attraktivität zweitklassiger Fußballvereine in Spanien.

Jens Heitmann 30.09.2016

Untreue – oder „Schmutzkampagne“? Im Streit um die Medizintechnikfirma Syntellix eskaliert der Konflikt zwischen Carsten Maschmeyer und Utz Claassen. Nun bahnt sich zwischen den zwei prominenten Wirtschaftsgrößen aus Hannover ein juristischer Großkonflikt an.

Jens Heitmann 23.09.2016

Der Cornflakes-Hersteller Kellogg's will sein deutschlandweit einziges Produktionswerk in Bremen schließen. "Wir planen eine schrittweise Stilllegung von Juli 2017 bis Februar 2018", sagte ein Unternehmenssprecher am Montag und bestätigte damit einen Bericht des "Weser-Kuriers".

10.10.2016
Niedersachsen Umfrage der Industrie- und Handelskammer Hannover - Die Industrie verliert ihren Optimismus

Niedersachsens Unternehmen blicken skeptischer in die Zukunft als noch vor einigen Monaten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der Industrie- und Handelskammer Hannover (IHK) – und steht damit im Gegensatz zu dem vor nicht einmal zwei Wochen veröffentlichten Ifo-Index, der für Deutschland eine Besserung des Geschäftsklimas ausgewiesen hatte.

Albrecht Scheuermann 10.10.2016

Nachdem Tui am Freitag auf die Mitarbeiter von Tuifly zugegangen ist und eine Standortgarantie in Hannover für drei Jahre gegeben hat, erwartet der Reisekonzern, dass es am Sonntag wieder einen weitgehend normalen Flugbetrieb geben wird.

07.10.2016
Anzeige