Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Claassen zeigt Maschmeyer wegen Verleumdung an

Finanzinvestorenstreit Claassen zeigt Maschmeyer wegen Verleumdung an

Der Rechtsstreit zwischen den Finanzinvestoren Carsten Maschmeyer und Utz Claassen geht in die nächste Runde. Nachdem Maschmeyer Claassen wegen des Verdachts der Untreue angezeigt hat, kontert dieser per Strafanzeige und Strafantrag gegen Maschmeyer und dessen Anwalt Gerhard Strate.

Voriger Artikel
Kaum Mittel gegen massenhafte Krankmeldungen
Nächster Artikel
Das müssen Tuifly-Reisende jetzt wissen

Der Rechtsstreit zwischen Utz Claassen und Carsten Maschmeyer geht in die nächste Runde.

Quelle: dpa/Archiv

Hannover. Man dürfe die Vorwürfe Maschmeyers nicht als „bloßes Bagatelldelikt“ ansehen, heißt es in dem Schreiben an die Staatsanwaltschaft Hannover, das der HAZ vorliegt. Er hat wegen Strafanzeige und Strafantrag wegen falscher Verdächtigung, Vortäuschen einer Straftat und Verleumdung gestellt.

Anlass für die Auseinandersetzung zwischen den beiden Unternehmern ist ein Sponsorenvertrag der hannoverschen Medizintechnikfirma Syntellix mit dem Fußballklub Real Mallorca. Claassen ist Gründer und größter Aktionär der Gesellschaft, die den Markt für Knochenimplantate mit neuartigen Kompressionsschrauben aus einer Magnesium-Legierung aufrollen will. Maschmeyer hält knapp ein Drittel der Firmenanteile. Neben seinem Engagement bei Syntellix war Claassen auch als Investor und Präsident bei Real Mallorca aktiv.

Im Herbst 2015 hat die Medizintechnikfirma einen Sponsorenvertrag für 120 000 Euro mit dem spanischen Zweitligisten geschlossen. Maschmeyer und sein Anwalt Strate werfen Claassen vor, den Syntellix-Aufsichtsrat nicht über einen Interessenkonflikt informiert zu haben, der sich aus seiner Doppelfunktion bei der Firma und Real Mallorca ergeben soll.

Claassen weist das entschieden zurück. In seiner Strafanzeige beteuert er, dass der Vertrag ohne seine Beteiligung zustande gekommen sei und er persönlich davon keinen Vorteil gehabt habe. Zudem seien von Syntellix alle Aktionäre über das Sponsoring informiert worden - auch Maschmeyer. Claassen wittert hinter dem Vorgehen seines einstigen Geschäftsfreundes unlautere Motive: „Die mit der gezielten Verbreitung falscher Vorwürfe verbundene Zerstörung des Vertrauens der Kapitalmarktöffentlichkeit in die Syntellix und ihren Aufsichtsratsvorsitzenden dürfte langfristig dem Ziel (...) dienen, gleichsam ,hinterrücks’ doch noch weitere Anteile und die Mehrheit an dem Unternehmen (...) zu übernehmen - allem Anschein nach notfalls sogar mittels des Versuchs, die Gesellschaft in die Insolvenz zu treiben“, heißt es in seiner Strafanzeige.

Die Gegenseite reagierte gestern überrascht auf Claassens Attacke. „Wir wissen von einer Strafanzeige noch nichts“, erklärte eine Sprecherin Maschmeyers. „Ich mache mir wegen dieser Strafanzeigen keine Sorgen“, sagte sein Anwalt Strate.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Finanzinvestorenstreit

Der Rechtsstreit zwischen den Finanzinvestoren Carsten Maschmeyer und Utz Claassen geht in die nächste Runde. Nachdem Maschmeyer Claassen wegen des Verdachts der Untreue angezeigt hat, kontert dieser per Strafanzeige und Strafantrag gegen Maschmeyer und dessen Anwalt Gerhard Strate.

mehr
Mehr aus Niedersachsen

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 135,94 +1,68%
CONTINENTAL 193,79 +1,24%
TUI 13,28 +0,70%
SALZGITTER 38,59 +1,10%
HANNO. RÜCK 107,92 +0,37%
SYMRISE 59,93 +1,33%
TALANX AG NA... 35,03 +0,11%
SARTORIUS AG... 80,10 -0,38%
CEWE STIFT.KGAA... 75,08 +1,89%
DELTICOM 15,80 -0,40%
DAX
Chart
DAX 12.261,50 -0,02%
TecDAX 2.273,00 +0,57%
EUR/USD 1,1726 +0,67%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 135,94 +1,68%
CONTINENTAL 193,79 +1,24%
INFINEON 18,60 +1,15%
MERCK 95,00 -3,36%
DT. BÖRSE 90,30 -2,61%
DAIMLER 60,67 -1,02%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Polar Capital Fund AF 110,67%
Allianz Global Inv AF 103,73%
Crocodile Capital MF 102,99%
BlackRock Global F AF 99,90%
NORDINTERNET AF 87,96%

mehr