Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Werksurlaub vorbei: VWN produziert mit neuer Technik
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Werksurlaub vorbei: VWN produziert mit neuer Technik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 06.08.2018
Thomas Hahlbohm, Leiter Standortplanung und Werktechnik bei VWN. Quelle: HENNING SCHEFFEN PHOTOGRAPHY
Hannover

Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) hat sein Stammwerk in Hannover modernisiert. Neue Montagelinien und Anlagen sollen für mehr Effizienz, größere Flexibilität und bessere Ergonomie sorgen, erklärte der Autobauer am Montag. Er hatte die Umbauten während der Werksferien in den vergangenen drei Wochen durchgeführt. Seit Montag laufen die Bänder wieder.

„Unsere Montagelinien werden nach neuesten ergonomischen Erkenntnissen aufgebaut“, sagte Thomas Hahlbohm, Leiter Standortplanung und Werktechnik. Höhenverstellbare Hebehilfen und Förderbänder entlasteten die Mitarbeiter. Außerdem arbeiteten diese künftig noch stärker mit Robotern zusammen, „praktisch Hand in Hand“. Durch solche Maßnahmen steige auch die Produktivität.

Tausende Tonnen Stahl und Beton

Optimiert wurden unter anderem die Montage der T-Baureihe (“Bulli“), der Karosseriebau des Pick-up Amarok, die Lackerierei sowie Gleisanlagen auf dem Gelände. Insgesamt habe man 3500 Tonnen Beton und 4500 Tonnen Stahl verbaut, erklärte VWN.

Von Christian Wölbert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Preisgestaltung setzen Energieversorger oft auf die Trägheit ihrer Kunden – denn der Wechsel zu einem anderen Anbieter ist längst nicht gang und gäbe. Vom hannoverschen Anbieter Enercity wünschte man sich, dass er mit seinen treuen Kunden anders umgeht, als er dies tut, meint unser Kommentator.

06.08.2018

Wie der Blockheizkraftwerk-Hersteller KWK aus Hannover-Linden den Spagat zwischen alternativer Grundhaltung und wirtschaftlichem Erfolg schafft.

03.08.2018

Die Stadtwerke Hannover halten ihre Tarife in der Grundversorgung seit 2016 stabil. Für viele Kunden ist das von Nachteil: Die Preise am Markt sind seither gefallen.

06.08.2018