Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Winterkorn schließt Abbau von Jobs aus

Trotz China-Flaute Winterkorn schließt Abbau von Jobs aus

Martin Winterkorn, Chef von Volkswagen, schließt trotz der Flaute auf dem weltgrößten Automarkt China einen Abbau von Arbeitsplätzen aus. "Wir haben in den letzten Jahren ja Arbeitsplätze geschaffen. Und ich geh' davon aus, dass es so weiter gehen wird - auch in Europa", sagte Winterkorn am Dienstag.

Voriger Artikel
"Kein Grund für Schwarzmalerei in China"
Nächster Artikel
Wenig Chancen auf schnelle Integration von Flüchtlingen

Sieht keinen Anlass für den Abbau von Arbeitsplätzen: VW-Chef Martin Winterkorn.

Quelle: dpa

China werde sicher nicht mehr zweistellig wachsen, so wie in den letzten Jahren, sagte er im ZDF-Morgenmagazin. "Aber China wird weiter wachsen, und zwar einstellig." Wegen Absatzrückgängen in China hatte der VW-Konzern Ende Juli sein Absatzziel für 2015 kassieren müssen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kreislaufschwäche
Foto: Plötzlich lag er am Boden: BMW-Vorstandschef Harald Krüger kippte während eines Vortrags auf der IAA um.

Schreck auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA): BMW-Vorstandschef Harald Krüger hat erst wenige Minuten geredet und neue Modelle vorgestellt, als er plötzlich umkippt. Mitarbeiter mussten ihm wieder auf die Beine helfen. BMW nennt später eine Kreislaufschwäche als Ursache.

mehr
Mehr aus Niedersachsen

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 142,03 +0,31%
CONTINENTAL 192,80 -0,81%
TUI 13,25 -0,20%
SALZGITTER 35,16 -4,77%
HANNO. RÜCK 107,10 -0,51%
SYMRISE 58,99 +0,52%
TALANX AG NA... 33,72 -0,59%
SARTORIUS AG... 69,82 -0,79%
CEWE STIFT.KGAA... 75,81 -2,47%
DELTICOM 16,88 -0,26%
DAX
Chart
DAX 11.841,50 +0,32%
TecDAX 1.892,00 +0,33%
EUR/USD 1,0564 +0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 13,71 +0,58%
MERCK 103,15 +0,56%
VOLKSWAGEN VZ 142,03 +0,31%
DT. BANK 18,09 -2,74%
BASF 87,44 -2,45%
INFINEON 17,02 -2,23%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 174,48%
Crocodile Capital MF 136,35%
Morgan Stanley Inv AF 121,83%
First State Invest AF 107,36%
Fidelity Funds Glo AF 105,28%

mehr