Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 19 ° Regenschauer

Navigation:
CeBIT-App lässt auf sich warten

Software CeBIT-App lässt auf sich warten

Die Deutsche Messe AG hat Ärger mit Apple: Mit Stand Montagnachmittag konnten die Organisitoren der CeBIT in Hannover noch nicht die geplante CeBIT-App im Apple-Store zeigen.

Voriger Artikel
Deutsche Messe will CeBIT-Konzept erneut verändern
Nächster Artikel
Aigner warnt zum CeBIT-Auftakt vor Marktmacht von IT-Firmen

Damit sollten zusätzliche Informationen über das Messegelände in Hannover und zu den Ausstellern auf dem Apple-Handy abrufbar werden. Zusätzlich soll das Programm über eine Navigationshilfe für das Messegelände verfügen. So soll für Besucher der Messe eine Routenplanung von Stand zu Stand möglich sein, die auf dem Freigelände zusätzlich durch GPS-Daten unterstützt werden soll. 

Ob die Software bis zum offiziellen Start der Messe an diesem Dienstag zu haben sein würde, war nicht in Erfahrung zu bringen. Eine Sprecherin der Messe sagte, normalerweise geschehe die Freischaltung einer App von Seiten Apple „innerhalb von 24 Stunden". Diese Zeitspanne habe zumindest der beauftragte Dienstleister angegeben.

Dem widersprach Apple-Sprecher Georg Albrecht: Von allen eingereichten Apps würden nach seinen Worten 96 Prozent (nicht 98 Prozent, wie vorher irrtümlich berichtet) zugelassen – und davon „95 Prozent innerhalb von 14 Tagen". Überprüft würden bei jeder App der Programmcode und die Funktionsweise des Programms. Außerdem werde untersucht, ob möglicherweise die Privatsphäre verletzt werde oder gar Arglistigkeit im Spiel sei.

Laut Messe AG ist die CeBIT-App erst am vergangenen Freitag bei Apple eingereicht worden. „Das dürfte zeitlich knapp werden", räumte Apple-Sprecher Albrecht ein.

 
 msc, dkb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus CeBIT 2010

Nach dem großen VW-Abgasskandal sind etwa 2,4 Millionen Kunden bundesweit von der gigantischen Rückrufaktion betroffen. Einer von ihnen ist HAZ-Redakteur Enno Janssen. In einer Serie berichtet er, wie es nun für ihn und die anderen Kunden wirklich weitergeht. mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 69,82 +2,35%
CONTINENTAL 183,45 +0,65%
DELTICOM 14,66 -1,64%
HANNO. RÜCK 90,68 +0,02%
SALZGITTER 26,93 +0,67%
SARTORIUS AG... 71,55 +4,04%
SYMRISE 63,86 +0,09%
TALANX AG NA... 26,74 -0,55%
TUI 10,95 -0,09%
VOLKSWAGEN VZ 122,06 +1,37%
DAX
Chart
DAX 10.197,50 +0,49%
TecDAX 1.684,50 +0,57%
EUR/USD 1,0993 -0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 19,79 +1,90%
VOLKSWAGEN VZ 122,06 +1,37%
BMW ST 76,17 +1,31%
BEIERSDORF 83,72 -0,48%
MERCK 96,77 -0,38%
LUFTHANSA 10,28 -0,18%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 207,66%
Stabilitas PACIFIC AF 162,53%
Bakersteel Global AF 150,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 117,49%
Crocodile Capital MF 115,75%

mehr