Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google kommt erstmals zur CeBIT

Internetriese Google kommt erstmals zur CeBIT

Der Stand ist nur klein, für die Branche und die Messe ist es aber ein wichtiges Signal: Erstmals kommt der Suchmaschinen-Riese Google zur CeBIT nach Hannover.

Voriger Artikel
CeBIT-Aussteller beginnen den Endspurt
Nächster Artikel
Microsoft-Chef: CeBIT mit erfolgreicher Kehrtwende

Erstmals in Hannover dabei: Der Internetriese Google kommt zu CeBIT.

Quelle: dpa

Über 100 Aussteller kehren in diesem Jahr nach einer CeBIT-Pause zurück, berichtet Messechef Ernst Raue, etwa AMD, Ericsson und Motorola. Knapp 300 Firmen seien erstmals dabei, darunter auch Google. Der Stand des Internetkonzerns im Themenbereich „Webciety" ist zwar relativ klein, für Raue aber dennoch ein wichtiges Signal: „Es kommt drauf an, wer da ist."

Die Entscheidung von Google, dabei zu sein, fiel offenbar sehr kurzfristig. Noch vor drei Tagen hatte Google-Sprecher Stefan Keuchel auf Anfrage erklärt: "Die CeBIT ist (leider) auch in diesem Jahr kein Thema". Jetzt bestätigte sein Kollege Kay Oberbeck: "Wir haben 100 Quadratmeter in der Webciety-Halle gebucht, um Streetview zu demonstrieren. Nicht mehr und nicht weniger. Ergo sind wir dabei".

Die Branche erhoffe sich von der Messe das Signal zum Aufbruch, erklärte Harald Stoeber, Vorstandsmitglied des Branchenverbands Bitkom. Die Informations- und Kommunikationstechnik hinke der Konjunktur meist etwas hinterher, ein Aufschwung werde bei ihr erst Ende des Jahres ankommen. Umso wichtiger sei die CeBIT als Frühindikator. An Themen fehle es nicht: Mit dem Leitmotto „Connected Worlds" treffe die Messe Trends wie Breitbandtechnik und mobiles Internet.

msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus CeBIT 2010

Nach dem großen VW-Abgasskandal sind etwa 2,4 Millionen Kunden bundesweit von der gigantischen Rückrufaktion betroffen. Einer von ihnen ist HAZ-Redakteur Enno Janssen. In einer Serie berichtet er, wie es nun für ihn und die anderen Kunden wirklich weitergeht. mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 70,23 -1,50%
CONTINENTAL 189,12 +0,99%
DELTICOM 14,96 +0,40%
HANNO. RÜCK 91,97 +1,22%
SALZGITTER 27,17 +0,14%
SARTORIUS AG... 72,35 -1,96%
SYMRISE 63,13 -1,11%
TALANX AG NA... 27,46 +3,29%
TUI 11,22 +1,23%
VOLKSWAGEN VZ 127,35 +1,48%
DAX
Chart
DAX 10.305,00 +0,56%
TecDAX 1.716,00 +1,42%
EUR/USD 1,1063 +0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DAIMLER 61,90 +1,98%
ALLIANZ 129,09 +1,98%
LINDE 131,30 +1,93%
DT. BANK 12,34 -4,15%
BASF 70,12 -2,80%
E.ON 9,50 -0,99%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 205,81%
Stabilitas PACIFIC AF 139,17%
Crocodile Capital MF 115,75%
Structured Solutio AF 110,38%
Danske Invest Denm AF 100,65%

mehr