Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ölpreise sinken auf neuen Tiefstand

Talfahrt Ölpreise sinken auf neuen Tiefstand

Die Talfahrt an den Aktienmärkten belastet auch die Ölpreise, die am Dienstag erneut gesunken sind. Das niedrige Preisniveau könnte für einige Ölproduzenten kritisch werden.

Voriger Artikel
Aktienmärkte stürzen weiter ab
Nächster Artikel
Börsen in Asien verzeichnen Gewinne

Die Preise für Öl sind auf Talfahrt.

Quelle: dpa

Der Sinkflug am Aktienmarkt lastet auch auf den Ölpreisen. Die Preise sanken erneut, erholten sich aber im Mittagshandel von ihrem Tiefstständen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur September-Lieferung fiel um 14 Cent auf 103,60 US-Dollar. Der Preis für ein Fass der US-Sorte WTI (West Texas Intermediate) fiel um 85 Cent auf 80,546 Dollar.

Das derzeitige Preisniveau dürfte für einige Ölproduzenten kritisch werden, um ihre Staatsausgaben zu finanzieren, schreibt Commerzbank-Experte Eugen Weinberg in einer Analyse. Daher stelle sich die Frage, wie die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) auf die Preisentwicklung reagiere. Der starke Preiseinbruch zeige, wie stark der vorherige Anstieg durch die Finanzanleger getrieben worden sei. Die Nachfrage nach Rohöl habe sich hingegen kaum verändert.

Die Opec schrieb derweil in ihrem Juli-Monatsbericht, dass die Nachfrage nach Öl in diesem Jahr insgesamt geringer ansteigen dürfte als zunächst angenommen. Als Grund dafür nannte das Kartell das unterschiedliche Wirtschaftswachstum in den Industrieländern.

jhe/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Talfahrt
Ein Händler schaut an der Frankfurter Börse mit sorgenvoller Miene auf die Börsenkurse.

Der Absturz an den Börsen in aller Welt setzt sich fort: Die Sorgen um die Staatsfinanzen in den USA und Europa treiben die Aktienkurse immer tiefer in den Keller. Die Inflation in China schürt weitere Rezessionsängste. Ein Ende der Talfahrt ist nicht in Sicht.

mehr
Mehr aus Weltweite Finanzkrise

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 169,74 -1,20%
CONTINENTAL 223,75 -0,05%
TUI 15,94 +0,35%
SALZGITTER 44,95 +1,90%
HANNO. RÜCK 107,85 +0,61%
SYMRISE 70,69 -0,54%
TALANX AG NA... 34,36 +0,49%
SARTORIUS AG... 80,90 -1,46%
CEWE STIFT.KGAA... 87,90 -0,09%
DELTICOM 11,77 +0,18%
DAX
Chart
DAX 13.174,50 +0,39%
TecDAX 2.514,00 +0,22%
EUR/USD 1,1740 -0,28%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,81 +2,54%
MERCK 90,97 +1,29%
BAYER 106,50 +1,14%
LUFTHANSA 29,58 -1,24%
VOLKSWAGEN VZ 169,74 -1,20%
DT. BÖRSE 99,07 -0,78%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 254,62%
Commodity Capital AF 220,43%
Apus Capital Reval AF 94,80%
SQUAD CAPITAL EURO AF 94,24%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 92,45%

mehr