Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 14° Gewitter

Navigation:
Übersicht
Niedriger Milchpreis
Der niedersächsische Landwirtschaftsminister Christian Meyer.

Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer fordert ein grundsätzliches Umsteuern in der Milchpolitik. "Wir müssen zu einer wirksamen Reduzierung der Milchmenge kommen, das ist der einzige Weg aus der Krise - und nach EU-Recht auch möglich", sagte Meyer der HAZ am Sonntag.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Währungsprobleme

Die Lufthansa wird vom 17. Juni an nicht mehr in die venezolanische Hauptstadt Caracas fliegen. Wie ein Konzernsprecher am Sonntag mitteilte, waren die kritische Wirtschaftslage Venezuelas und Probleme mit dem Umtausch der Landeswährung ausschlaggebend für die Entscheidung.

  • Kommentare
mehr
Internet-Konkurrenz

Mal eben beim Händler vorbeischauen und eine Probefahrt machen - für viele Menschen ist das Bestandteil ihrer Überlegungen zum Autokauf. Doch die Branche ist im Umbruch. Die Wege werden weiter.

  • Kommentare
mehr
Rückzug der Politik gefordert
Wie weit soll die Politik an den Schrauben bei VW drehen dürfen?

Der streitbare VW-Investor Christopher Hohn schießt sich auf den Großaktionär Niedersachsen ein. Das Land und seine Politiker stünden „für all die Skandale, für all die Ineffizienz und für die mangelnde Produktivität insbesondere in den niedersächsischen Fabriken“, sagte der Chef des Hedgefonds TCI in einem Interview mit dem „Manager Magazin“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Niedrigeres Budget
Foto: Künftig dürfte es noch schwerer werden, einen Praktikumsplatz zu finden

Die Einführung des Mindestlohns hat das Angebot an Praktikumsplätzen einer Unternehmensumfrage zufolge stark geschmälert.

  • Kommentare
mehr
Milliardenschwere Investition

Die Autoindustrie steckt mitten im Wandel hin zu alternativen Antrieben. Dabei aber drohen Jobverluste in den Werken, die etwa Verbrennungsmotoren bauen. Volkswagen prüft nun, eine eigene Batteriefabrik zu bauen.

  • Kommentare
mehr
"Milchgipfel"

Die Milchpreise sind im Keller - Tausende Landwirte geraten in finanzielle Not, weil die Erlöse seit Monaten abstürzen. Bei einem Krisengipfel will die Bundesregierung Linderung organisieren. Die Landwirte wissen schon, was am dringendsten ist.

  • Kommentare
mehr
Probleme mit Brandschutz
Foto: "Dass die Zeit knapp wird, ist nicht neu": Der neue Haupstadtflughafen muss wohl noch länger auf die Eröffnung warten.

Am neuen Hauptstadtflughafen in Berlin gibt es neue Verzögerungen. Erneut sind Probleme mit dem Brandschutz dafür verantwortlich. Nun scheint auch der bereits mehrfach nach hinten verschobenen Eröffnungstermin für den BER zu wackeln.

  • Kommentare
mehr
Kampf gegen Arbeitsmarktreform
Foto: Großer Andrang an französischen Tankstellen: Straßenblockaden an Treibstoffdepots sorgen derzeit für Spritmangel.

In Frankreich blockieren Demonstranten seit Tagen Treibstoffdepots und protestieren so gegen die umstrittene Arbeitsmarktreform - mit ersten Erfolgen: 20 bis 30 Prozent der französischen Tankstellen haben keinen Treibstoff mehr. Der Druck auf die Regierung wächst.

  • Kommentare
mehr
Rückstände in Pepsi gefunden
Foto: Colas gelten als Zuckerbombe. Viele Hersteller bieten deshalb Varianten mit Süßstoff oder Stevia an. Dies löst aber nicht das Problem von Rückständen und Schadstoffen in der braunen Brause.

Für viele ist Cola ein alltägliches Getränk - auch, wenn sie wegen des hohen Zuckeranteils nicht gerade als gesund gilt. Doch: In der Cola finden sich auch andere unerwünschte Stoffe, wie ein Test der Stiftung Warentest belegt. Nur vier von 29 Colas bekamen die Testnote "Gut".

  • Kommentare
mehr
Reform der EU-Kommission
Einfacher einkaufen: Eine Reform der EU-Kommission soll das Shoppen im Netz vereinfachen.

Mit einer groß angelegten Reform will die EU-Kommission die Regeln für Fernsehen und Internet modernisieren. Profitieren könnten davon vor allem Verbraucher. Für sie soll es künftig leichter sein, überall in Europa online einzukaufen. 

  • Kommentare
mehr
Fertiggerichte-Hersteller
Foto: Der Fertiggerichte-Hersteller Homann ruft zehn Salatprodukte zurück. Betroffen sind Feinkostsalate der Marken Homann, Ofterdinger, Fürstenkrone, Prima Kost und Gut & Günstig (Symbolbild)

Der Fertiggerichte-Hersteller Homann ruft Feinkostsalate der Marken Homann, Ofterdinger, Fürstenkrone, Prima Kost und Gut & Günstig zurück. In Einzelfällen war ein Kunststoffteilchen in den Salaten gefunden worden.

  • Kommentare
mehr

Nach dem großen VW-Abgasskandal sind etwa 2,4 Millionen Kunden bundesweit von der gigantischen Rückrufaktion betroffen. Einer von ihnen ist HAZ-Redakteur Enno Janssen. In einer Serie berichtet er, wie es nun für ihn und die anderen Kunden wirklich weitergeht. mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 60,99 +0,73%
CONTINENTAL 191,58 +0,40%
DELTICOM 15,54 +2,37%
HANNO. RÜCK 100,62 -0,10%
SALZGITTER 26,87 -1,76%
SARTORIUS AG... 242,30 -0,36%
SYMRISE 56,29 -0,64%
TALANX AG NA... 30,04 +0,11%
TUI 13,79 +0,80%
VOLKSWAGEN VZ 135,37 +0,17%
DAX
Chart
DAX 10.311,50 +0,24%
TecDAX 1.693,50 +0,19%
EUR/USD 1,1115 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 13,34 +1,25%
BEIERSDORF 80,49 +1,23%
DT. POST 26,56 +1,11%
HEID. CEMENT 76,67 -0,63%
DT. TELEKOM 15,86 -0,62%
THYSSENKRUPP 19,65 -0,54%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Access Fund Vermög GF 3.056,30%
Access Fund Vermög GF 2.934,24%
Access Fund Vermög GF 2.844,35%
Access Fund Vermög GF 2.673,67%
AXA IM Fixed Incom RF 187,66%

mehr