Volltextsuche über das Angebot:

24°/ 7° heiter

Navigation:
Übersicht
Rückrufplan in Verzug
Symbolbild

VW kommt beim Riesen-Rückruf zwar voran - aber vorerst nur minimal: Gerade einmal einige Tausend VW-Diesel konnten bislang von der Betrugssoftware befreit werden. Auch die Umrüstung der ersten Golf-Modelle ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

mehr
Immer mehr Falschgeld
Foto: Das Bundeskriminalamt findet deutlich mehr Falschgeld.

Die Falschgeldkriminalität nimmt zu in Deutschland: Banken und Einzelhändler haben im vergangenen Jahr deutlich mehr gefälschte Euro-Scheine gefunden als in den Jahren davor. Von Privatpersonen werden die Blüten allerdings nur selten erkannt.

  • Kommentare
mehr
8 Millionen Euro Verlust
Foto: Die Kosten für den Treibstoff sinken zwar, doch der Preisverfall schickt Lufthansa in die roten Zahlen.

Trotz des günstigen Treibstoffs rutscht die Lufthansa im ersten Quartal 2016 in die roten Zahlen. Zum Jahresstart stand ein Verlust von 8 Millionen Euro, Grund sei vor allem der Preisdruck.

  • Kommentare
mehr
Lebensversicherung
Policen unter der Lupe: Die neuen Verträge ohne einen Garantiezins sind schwer zu vergleichen. Foto: dpa

Das Wort „Garantiezins“ war einmal eine Art Gütesiegel. Unter diesen Wert - darauf soll sich der Käufer einer Lebensversicherung verlassen können - wird die Verzinsung des angesparten Geldes nicht fallen. Doch für Neuverträge schrumpft dieses Versprechen immer weiter zusammen. Fragen und Antworten zum Thema.

  • Kommentare
mehr
Laserspezialist

Nach einem erneuten Umsatzeinbruch verschärft der Garbsener Laserspezialist LPKF seinen Sparkurs. Das Unternehmen will 100 von 780 Arbeitsplätzen abbauen, die Boni für den Vorstand streichen und die Investitionen kürzen.

  • Kommentare
mehr
Cum/Cum-Geschäfte
Foto: Die Commerzbank-Zentrale in Frankfurt.

Mehrere deutsche Banken sind laut Medienberichten in fragwürdige Aktiengeschäfte verwickelt. Mehrere Milliarden sollen über sogenannte Cum/Cum-Geschäfte dem deutschen Fiskus entgangen sein. Besonders aktiv soll ausgerechnet die teilstaatliche Commerzbank sein.

  • Kommentare
mehr
TV-Auftritt von Konzernchef
Foto: "Wie konnte ich nicht wollen, diese Uhr zu tragen" Apple-Konzernchef Tim Cook.

Apple-Aktien waren über Jahre eine sichere Sache. Nun sackt der Börsenwert täglich weiter nach unten. Apple-Chef Tim Cook reagiert auf die Talfahrt - und versucht per TV-Interview die Stimmung zu drehen. Doch dabei muss Cook auch Zugeständnisse machen. Etwa, wenn es um die Apple Watch geht.

mehr
Werk Gifhorn
Bei Continental in Gifhorn werden in der Stammbelegschaft 600 Arbeitsplätze abgebaut.

Mit einer acht Jahre langen Rosskur will der Continental-Konzern seinen sanierungsbedürftigen Standort Gifhorn wieder auf Vordermann bringen. Der Plan sieht die stufenweise Reduzierung der Stammbelegschaft um 600 auf dann noch 800 Mitarbeiter im Jahr 2023 vor.

  • Kommentare
mehr
Kritik von Automobilclubs
Foto: Eine Esso-Tankstelle (Archivfoto vom 10.12.2003). Der Mineralölkonzern installiert neue Luftdruckautomaten und will einen Euro fürs Aufpumpen von Autoreifen verlangen.

Esso beendet eine kostenlosen Service: Autofahrer müssen bald an allen Tankstellen des Unternehmens einen Euro bezahlen, wenn sie ihre Reifen aufpumpen wollen.

  • Kommentare
mehr
Aldi und Norma senken die Preise
Foto: Tetra-Packs mit Milch der Marke Milfina, einer Handelsmarke von Aldi Süd: Die Preise für Milch, Butter und Sahne sind wieder kräftig gefallen.

Die Verbraucher wird es freuen, die Bauern nicht: Die Preise für Milch, Butter und Sahne sind noch einmal kräftig gefallen. Gleich mehrere Lebensmittelhändler setzten am Montag bei Milchprodukten den Rotstift an.

  • Kommentare
mehr
Nach Großbrand

Die Zukunft der über 1000 Wiesenhof-Beschäftigen in Lohne ist weiter unklar. Nach Informationen der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) plant das Unternehmen, die Stammbelegschaft drastisch zu reduzieren.

mehr
Rückruf bei VW
15 000 Golf-Besitzer aus ganz Europa können sich freuen: Am Dienstag startet der Rückruf des TDI Blue Motion.

Es ist der größte Rückruf in der Geschichte von Volkswagen. Doch der verzögert sich schon seit Wochen. Jetzt dürfen zumindest 15.000 Besitzer eines manipulierten Golf-Diesels auf eine Lösung hoffen.

  • Kommentare
mehr

Nach dem großen VW-Abgasskandal sind etwa 2,4 Millionen Kunden bundesweit von der gigantischen Rückrufaktion betroffen. Einer von ihnen ist HAZ-Redakteur Enno Janssen. In einer Serie berichtet er, wie es nun für ihn und die anderen Kunden wirklich weitergeht. mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 53,99 -0,59%
CONTINENTAL 185,46 +2,02%
DELTICOM 15,47 +3,53%
HANNO. RÜCK 100,71 +1,04%
SALZGITTER 29,06 +0,82%
SARTORIUS AG... 215,15 +2,43%
SYMRISE 56,79 -1,05%
TALANX AG NA... 28,91 -0,05%
TUI 12,69 -0,31%
VOLKSWAGEN VZ 122,51 +3,68%
DAX
Chart
DAX 9.936,00 +0,85%
TecDAX 1.612,00 +0,63%
EUR/USD 1,1405 +0,02%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 122,51 +3,68%
CONTINENTAL 185,46 +2,02%
DT. BANK 14,85 +1,75%
DT. BÖRSE 74,10 -1,21%
MERCK 79,46 -0,16%
ALLIANZ 139,69 -0,09%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 196,03%
Danske Invest Denm AF 108,35%
BlackRock Strategi AF 94,70%
MainFirst Germany AF 88,57%
HWB Umbrella Fund AF 86,16%

mehr