Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 12° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Beschwerdestelle der Verbraucherzentralen
Foto: Kunden der Deutschen Post DHL beschweren sich häufig über Probleme bei der Paketzustellung.

In Deutschland haben sich Tausende in den vergangenen Monaten über Probleme bei der Paketzustellung beschwert. Vor allem Kunden der Deutschen Post DHL sind unzufrieden.

mehr
Weniger Standorte

Weniger Standorte, trotzdem mehr Beratung - so verkauft die Deutsche Bank die Einschnitte in ihrem Filialnetz. Nach langen Verhandlungen stehen erste Zahlen fest. Das Management hält den Sparkurs für alternativlos.

mehr
Entschädigung an US-Kunden

Zur Bereinigung des Skandals um manipulierte Abgaswerte ist Volkswagen nach Angaben aus informierten Kreisen bereit, in den USA eine Entschädigungsssumme von insgesamt etwa zehn Milliarden Dollar (8,8 Milliarden Euro) zu zahlen. Das erfuhr die Nachrichtenagentur AFP am Donnerstag.

mehr
Vorstoß von Siemens
In manchen Staaten sind Fotos in Bewerbungen bereits verboten.

Welchen Bewerber nimmt eine Firma für eine offene Stelle? Natürlich den besten, könnte man meinen. Doch Personalverantwortliche könnten sich bei ihrer Entscheidung in die Irre leiten lassen, etwa von Bildern. Warum also nicht weg mit den Porträts im Business-Look, fragt eine Top-Managerin.

mehr
Weniger ist mehr
Allzu intime Einblicke sollen in Wimbledon vermieden werden. Sportartikelhersteller Nike will deswegen nachbessern.

Zu kurz, zu weit: Nike hat nach Beschwerden der Spielerinnen das Damen-Outfit für das diesjährige Tennis-Turnier in Wimbledon zurückgerufen. Nun will der Sportartikelhersteller nachbessern. Die Zeit ist knapp - am Sonntag beginnt das Turnier.

mehr
Vor Brexit-Entscheidung
Foto: Angespannt aber zuversichtlich: Anleger in London.

Seit Wochen sorgt der mögliche Brexit für Unsicherheit an den Märkten. Am Tag der Abstimmung zeigt sich jedoch ein ganz anderes Bild: Das britische Pfund klettert auf ein Jahreshoch. Und auch in Deutschland greifen die Anleger kräftig zu.

mehr
Stiftung Warentest
Foto: Bei 7 von 15 getesteten Milchpulvern, fanden die Warentester Schadstoffe.

Die Stiftung Warentest hat 15 Milchpulver für Babys getestet - in knapp der Hälfte wurden vermeidbare Schadstoffe nachgewiesen. Sie überschreiten zwar keine Höchstwerte, sind aber möglicherweise krebserregend.

mehr
Gefahr für kleine Kinder

Erneut muss der Möbelhersteller Ikea einen Rückruf starten. Dieser betrifft diesmal das Treppengitter "Patrull". Dessen Verschlussvorrichtung ist unzuverlässig, wie Ikea nun eingesteht. Zuvor hatten sich mehrere Eltern beschwert. Auch Kinder sollen sich verletzt haben.

mehr
Bundesweite Studie
Foto: Die Müllgebühren unterscheiden sich in Deutschland deutlich. In vielen anderen Städten zahlen Mieter und Hauseigentümer weniger als in Hannover.

In Hannover sind die Müllgebühren deutlich höher als in anderen Städten. Zum Teil zahlen Hauseigentümer und Mieter doppelt so viel wie zum Beispiel in Flensburg oder Chemnitz. Das ist das Ergebnis einer bundesweiten Untersuchung.

mehr
Auch in der 2. Klasse
Foto: Bahnreisende sollen spätestens am Jahresende in allen ICE-Zügen auch in der zweiten Klasse einen kostenfreien WLAN-Zugang erhalten.

Spätestens Ende 2016 soll jeder Bahnreisende das WLAN im ICE kostenlos nutzen dürfen. Das kündigte Konzernchef Rüdiger Grube am Mittwoch an. Allerdings wird es eine Datenvolumen-Grenze geben: Wenn jemand zu viel surft, soll seine Geschwindigkeit gedrosselt werden.

mehr
VW-Hauptversammlung

Die Aktionäre von Volkswagen trafen sich am Mittwoch in Hannover zur Hauptversammlung. Neun Monate nach Bekanntwerden des Abgas-Skandals bei VW ging es hoch her: Für Vorstand und Aufsichtsrat war es ein stundenlanges Scherbengericht. 

mehr
Subventionierung abschaffen
Foto: Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die sofortige Abschaffung der Steuer-Begünstigungen für Diesel-Kraftstoff gefordert.

Volkswagen erwägt den Ausstieg aus der Dieseltechnologie – ein richtiger Schritt, findet Grünen Fraktionschef Anton Hofreiter. Der Politiker fordert die sofortige Abschaffung der Steuer-Begünstigungen für Diesel.

mehr

Nach dem großen VW-Abgasskandal sind etwa 2,4 Millionen Kunden bundesweit von der gigantischen Rückrufaktion betroffen. Einer von ihnen ist HAZ-Redakteur Enno Janssen. In einer Serie berichtet er, wie es nun für ihn und die anderen Kunden wirklich weitergeht. mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 62,39 -4,11%
CONTINENTAL 181,03 -8,13%
DELTICOM 15,22 +0,37%
HANNO. RÜCK 92,42 -5,70%
SALZGITTER 25,98 -4,65%
SARTORIUS AG... 63,77 -1,80%
SYMRISE 57,55 -0,10%
TALANX AG NA... 27,00 -4,58%
TUI 11,93 -12,24%
VOLKSWAGEN VZ 114,64 -10,63%
DAX
Chart
DAX 9.440,00 -1,23%
TecDAX 1.568,50 -1,15%
EUR/USD 1,1034 -0,08%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

Henkel VZ 104,21 -0,43%
BEIERSDORF 79,92 -2,11%
FMC 73,42 -3,54%
DT. BANK 13,25 -15,89%
THYSSENKRUPP 17,50 -11,73%
VOLKSWAGEN VZ 114,64 -10,63%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 207,06%
AXA World Funds Gl RF 173,80%
Bakersteel Global AF 162,65%
Stabilitas PACIFIC AF 131,84%
Structured Solutio AF 112,38%

mehr