Volltextsuche über das Angebot:

9°/ 1° Regen

Navigation:
Übersicht
Debatte um Winterkorn
Ferdinand Piëch kämpft auch um seine Position im Aufsichtsrat von Volkswagen – mit Martin Winterkorn (im Hintergrund) habe er sich ausgesprochen. Sagt er.

Indiskretionen, Gerüchte und wilde Spekulationen um die Konzernspitze: VW ist in den Strudel eines Machtkampfes hineingezogen worden. Und viele stellen sich die Frage: Was will Patriarch Piech wirklich?

mehr
Mietmarkt
„400.000 bis 500.000 Wohnungen fehlen im bezahlbaren Bereich.“

Hunderttausende Wohnungen in Deutschland fehlen, nun sind noch mehr nötig – für die zahlreichen Flüchtlinge. Vertreter von Mietern und Vermietern warnen deshalb vor Verwerfungen auf dem Wohnungsmarkt.

mehr
VW-Machtkampf

Der Machtkampf in der Volkswagen-Führung spitzt sich wieder zu: Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch will nach HAZ-Informationen Vorstandschef Martin Winterkorn noch vor der Hauptversammlung am 5. Mai absetzen lassen. Piëch dementiert diese Meldung jedoch prompt.

mehr
Klappe auf, Ware rein
Foto: Tut nur Pakete hinein, nimmt keine heraus: Der DHL-Bote kann den Audi per Fernbedienung öffnen.

Der Kofferraum als Briefkasten? Der Online-Händler Amazon testet in Deutschland die Lieferung von Bestellungen in den Kofferraum der Kunden.Neben Amazon ist auch die Postsparte DHL und die VW-Tochter Audi bei dem Pilotprojekt involviert.

mehr
Pilotprojekt in Niedersachsen
In der neuen Heimat: Das Land Niedersachsen und die Arbeitsagentur wollen Flüchtlinge schneller in den Arbeitsmarkt vermitteln.

Das Land Niedersachsen und die Arbeitsagentur wollen Flüchtlinge schneller in den Arbeitsmarkt vermitteln. Helfen soll ein Pilotprojekt, für das das Wirtschaftsministerium eine Million Euro bereitstellt. Es soll die Flüchtlinge unterstützen, aber auch ein Mittel gegen den Fachkräftemangel sein.

mehr
Tarifkonflikt
Werden bestreikt: Filialen der Postbank.

Der Tarifkonflikt bei der Postbank trifft von Donnerstag an die Kunden des Instituts in ganz Niedersachsen. Die Gewerkschaft Verdi hat bis Sonnabend zu einem dreitägigen Streik in den Filialen aufgerufen.

mehr
Machtkampf bei VW
Foto: Altkanzler Gerhard Schröder (l.) stärkt im Machtkampf bei Volkswagen Patriarch Ferdiandn Piëch den Rücken.

Im Machtkampf bei VW schlugen sich viele Aufseher auf die Seite von Konzernchef Winterkorn - nun setzt Altkanzler Schröder mit großem Lob für Patriarch Piëch eine Duftmarke. Auf der Baustelle Billigauto, die die Kritik des "Alten" mit ausgelöst hatte, soll es aber vorangehen.

mehr
Unfaire Geschäftspraktiken
Die EU-Behörde wirft Gazprom vor, die mittel- und osteuropäischen Gasmärkte abgeschottet zu haben.

Zu hohe Preise und abgeschottete Märkte – so lauten die Vorwürfe der EU-Kommission gegen den russischen Gasriesen Gazprom. Der Staatskonzern schalte in Osteuropa die Konkurrenz aus und treibe die Preise hoch. Nun droht Brüssel Gazprom mit einer Milliarden-Geldbuße.

mehr
Konjunkturprognose
Die Regierung erwartet 2015 Wachstum von 1,8 Prozent.

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) stellte am Mittwoch in Berlin die neue Konjunkturprognose der Bundesregierung vor. Die Regierung erwartet 2015 Wachstum von 1,8 Prozent.

mehr
Streik im öffentlichen Dienst
Der Bahn- und Busverkehr in Belgien ist wegen eines Streiks im öffentlichen Dienst fast völlig zum Erliegen gekommen.

Der Bahn- und Busverkehr in Belgien ist wegen eines Streiks im öffentlichen Dienst fast völlig zum Erliegen gekommen. Nur fünf Prozent der Züge rollten am frühen Mittwochmorgen. Internationale Verbindungen waren stark betroffen.

mehr
Urteil des Verfassungsgerichts
Im hannoverschen Callcenter der ING-Diba-Bank werden bisher auch an Sonn- und Feiertagen Kundenanfragen beantwortet. Ob das so bleibt, ist fraglich.   Foto: Surrey

Ein höchstrichterliches Urteil zur Sonntagsarbeit bereitet manchen Branchen Probleme. So muss bei der Bank ING Diba das Callcenter in Hannover an Sonn- und Feiertagen womöglich bald zubleiben. Kunden sollen dann aus dem Ausland betreut werden.

mehr
Hannoversche Telekommunikationsgesellschaft
HTP-Geschäftsführer Thomas Heitmann (l.) und Karsten Schmidt.    Foto: HTP

Viele Kunden scheuen offenbar den Wechsel ihrer Telefongesellschaft. Im Markt sei eine erhebliche Verunsicherung spürbar, heißt es beim hannoverschen Telekommunikationsunternehmen HTP.

mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE Stiftung &... 60,03 -0,11%
CONTINENTAL 229,41 +2,22%
DELTICOM 20,50 +4,46%
HANNO. RÜCK 96,21 +0,22%
SALZGITTER 30,60 +2,52%
Sartorius VZ 150,00 +2,92%
SYMRISE 57,72 +0,98%
Talanx AG 30,08 +2,39%
TUI 17,08 +1,11%
VOLKSWAGEN VZ 245,39 +5,28%
DAX
DAX 12.002,50 +1,62%
TecDAX 1.672,50 +1,05%
EUR/USD 1,0879 -0,04%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 245,39 +5,28%
LUFTHANSA 12,73 +3,66%
DAIMLER 89,72 +2,99%
DT. BANK 29,98 -4,96%
DT. BÖRSE 74,95 +0,36%
MÜNCH. RÜCK 182,06 +0,37%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
DekaLux-BioTech CF AF 250,33%
DWS Biotech AF 250,27%
ESPA Stock Biotec AF 248,69%
SEB Concept Biotec AF 240,74%
Bellevue(Lux) BB B AF 209,49%

mehr

Wirtschaftszeitung bestellen
HAZ-Wirtschaftszeitung kostenfrei bestellen

Sie interessieren sich für die gedruckte Version der HAZ-Wirtschaftszeitung und möchten keine Ausgabe verpassen. Dann bestellen Sie hier Ihr Exemplar.mehr

Anzeige