Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 12° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Hannoversches Reiseunternehmen
Fernreisen - etwa nach Mauritius - sind gefragt. Unter anderem davon profitiert TUI auch in diesem Jahr.

Die schwere Krise im Tourismus, unter der wichtige Reiseländer wie die Türkei und Ägypten mit Buchungsrückgängen von 40 Prozent und mehr leiden, trifft Europas größten Reisekonzern TUI weniger als befürchtet. Durch deutliche Umsatzsteigerungen bei Urlaubszielen vor allem im westlichen Mittelmeerraum gleicht der Veranstalter die heftigen Einbrüche aus.

mehr
Abstimmung in Großbritannien
Foto: Tritt Großbritannien aus der EU aus? Der Internationale Währungsfonds (IWF) warnt vor Folgen für die Wirtschaft.

Kommenden Donnerstag stimmen die Briten ab: Brexit oder Verbleib in der EU. Siegten die EU-Gegner, wäre das ein Schock für die Finanzwelt, aber auch für die Unternehmen auf der Insel und auf dem Kontinent. Die Warnungen werden häufiger - und eindringlicher.

mehr
GfK-Studie

Jeder dritte Deutsche findet Einkaufen generell lästig. Und das liegt nicht nur daran, dass das im Internet angeblich so schnell und einfach geht. Vielmehr liegt es an Zeitknappheit und dem persönlichen Stresslevel.

  • Kommentare
mehr
Vorschlag

Wegen des Abgas-Skandals droht Volkswagen eine Welle von Schadenersatzklagen von enttäuschten Anlegern. Eine Stiftung aus den Niederlanden wirbt auch beim Unternehmen für einen anderen Weg: Sie schlägt einen Vergleich vor.

mehr
Kürzungen
Foto: Bankangestellte sollen künftig weniger Zusatzrente bekommen.

Die extremen Niedrigzinsen am Kapitalmarkt treffen nun auch viele Mitarbeiter von Finanzunternehmen ganz direkt. Die Pensionskasse Versicherungsverein des Bankgewerbes (BVV) will künftige Rentenleistungen um fast ein Viertel kürzen. Darüber sollen die Mitglieder am Freitag nächster Woche abstimmen.

mehr
Studie des Bundesumweltamtes
Foto: Wenn die Klimaschutzziele erreicht werden sollen, darf es bis 2050 kein Diesel und Benzin mehr geben.

Um die deutschen Klimaschutzziele zu erreichen, darf der Verkehr bis zum Jahr 2050 nach Ansicht des Umweltbundesamts so gut wie keine Treibhausgase mehr ausstoßen.

mehr
Putzfrau Neumann vs. Minister Gabriel
Foto: "Stimme aus dem Volk": Die Putzfrau Susanne Neumann in ihrem Garten in Gelsenkirchen und mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Willy-Brandt-Haus in Berlin

Putzfrau Susanne Neumann hat Parteichef Gabriel die Leviten gelesen – und gilt seitdem als Rettung der Sozialdemokratie. Wer ist sie? Ein Hausbesuch.

mehr
Holzstücke im Eis gefunden
Foto: Der Eishersteller DMK Eis ruft sein Produkt "Mini Choc Classic, 12 Stück" der Marke "Gut & Günstig" zurück.

Der Eishersteller DMK Eis ruft sein Produkt "Mini Choc Classic, 12 Stück" der Marke "Gut & Günstig" zurück. Verbraucher haben Holzstücke im Eis gefunden. 

mehr
CDU-Wirtschaftsratschef
Foto: Der CDU-Wirtschaftsratschef Werner Michael Bahlsen (Archivbild) hält die Verdi-Forderung nach einem Mindestlohn von zehn Euro pro Stunde für "unverantwortlich".

Der Streit um den Mindestlohn nimmt kurz vor der regulären Anpassung Ende Juni zu. Der Unternehmer und Vorsitzende des CDU-Wirtschaftsrates, Werner Michael Bahlsen, wies die Verdi-Forderung nach zehn Euro pro Stunde zurück.

mehr
Bei aller Zukuntfsvision
Foto: Volkswagen soll zurück auf Erfolgskurs.

Für den geplanten radikalen Umbau bei VW und seine Strategie 2025 bekam Matthias Müller Unterstützung von den Großaktionären Porsche und Piëch. Doch die Familien mahnen auch an: "Volkswagen muss profitabel werden".

mehr
Bis 2050
Foto: Das Umweltbundesamt fordert das Aus für Diesel und Benzin bis 2050.

Das Umweltbundesamt setzt auch im Straßenverkehr auf Erneuerbare Energien: Bis 2050 müssten Diesel und Benzin durch umweltfreundliche Kraftsoffe ersetzt werden, um die deutschen Klimaschutziele zu erreichen.

mehr
Übernahme vorgelegt

Der chinesische Haushaltsgerätekonzern Midea macht beim Augsburger Roboterhersteller Kuka ernst. Flankiert von Zusagen zum Schutz geistigen Eigentums und befristeten Standortgarantien hat das Unternehmen aus Guangdong nun ein offizielles Übernahmeangebot für alle Kuka-Aktionäre ausgesprochen.

mehr

Nach dem großen VW-Abgasskandal sind etwa 2,4 Millionen Kunden bundesweit von der gigantischen Rückrufaktion betroffen. Einer von ihnen ist HAZ-Redakteur Enno Janssen. In einer Serie berichtet er, wie es nun für ihn und die anderen Kunden wirklich weitergeht. mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 61,52 -1,39%
CONTINENTAL 172,12 -4,92%
DELTICOM 15,04 -1,20%
HANNO. RÜCK 90,65 -1,92%
SALZGITTER 24,79 -4,60%
SARTORIUS AG... 61,52 -3,53%
SYMRISE 56,54 -1,75%
TALANX AG NA... 26,10 -3,32%
TUI 10,67 -10,56%
VOLKSWAGEN VZ 108,60 -5,27%
DAX
Chart
DAX 9.371,00 -1,95%
TecDAX 1.533,50 -3,35%
EUR/USD 1,1000 -0,39%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

Henkel VZ 106,42 +2,13%
BAYER 88,88 +1,40%
DT. TELEKOM 14,00 +0,44%
LUFTHANSA 10,12 -7,51%
HEID. CEMENT 67,30 -6,26%
DT. BANK 12,46 -5,98%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 207,06%
Stabilitas PACIFIC AF 131,84%
Structured Solutio AF 112,38%
Danske Invest Denm AF 108,21%
BlackRock Strategi AF 106,45%

mehr