Volltextsuche über das Angebot:

10°/ 6° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Mangel an Nachwuchskräften
Foto: In Seniorenheimen werden Pflegekräfte knapp.

In der Altenpflege wird der Nachwuchs knapp. Die private Pflegebranche macht sich für eine Ausbildungsumlage stark – und kündigt an, in Indien und China Fachkräfte anzuwerben.

mehr
Ölförderung
Norwegische Nordsee-Küste: Das Öl versiegt noch nicht.

Gleich zwei Ereignisse rücken die Ölförderung in der Nordsee in den Blickpunkt: Der Fund eines großen Ölfelds vor Norwegen und das Leck an einer Förderplattform des Shell-Konzerns östlich von Schottland. Nordsee-Öl wird seit 40 Jahren gefördert - und hat noch Zukunft.

mehr
Bundesfinanzhof
Pforte des Bundesfinanzhofs: Lange haben Finanzämter Auszubildenden und Studenten Steuervorteile vorenthalten.

Lange haben Finanzämter Auszubildenden und Studenten Steuervorteile vorenthalten. Der Bundesfinanzhof kassierte diese Praxis in zwei Fällen. Künftig könnten Betroffene ihre Kosten einfacher geltend machen - teuer für den Staat, wenn er nicht das Gesetz ändert.

mehr
Bankdaten
NordLB erwartet knapp drei Prozent Wachstum in Niedersachsen

Die Norddeutsche Landesbank NordLB erwartet in diesem Jahr knapp drei Prozent Wachstum für Niedersachsen und damit eine ähnliche Entwicklung wie im Bundesdurchschnitt. Der Aufschwung werde sich in den nächsten Monaten fortsetzen - aber in abgeschwächter Form, berichteten die Konjunkturexperten der Bank am Mittwoch in Hannover.

mehr
Schulden- und Euro-Krise
Merkel und Sarkozy streiten weiter um die Rettung des Euros.

Spott von der Opposition, Lob von der EU: Am Tag nach dem deutsch-französischen Gipfel hält der Streit über die Euro-Stabilisierung an. Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Sarkozy können die Märkte zunächst nicht beruhigen.

mehr
Trend gegen Umwelt
Weltweiter Kohleverbrauch steigt weiter an

Kohle hat ein schlechtes Image als Klimakiller - aber sie ist billig und reichlich vorhanden. Indien und China sorgen dafür, dass auf der Welt immer mehr Kohle verbrannt wird. Während in Deutschland um jedes Kohlekraftwerk gerungen wird, baut China Woche für Woche ein bis zwei dazu.

mehr
Geschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen
Kritik an e.on wegen Jobabbau reißt nicht ab.

Die niedersächsischen Unternehmen fürchten massive Folgen der Energiewende für die Industrie. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen (UVN), rechnet damit, „dass sich die Stromkosten relativ schnell verdoppeln werden“.

mehr
Miniwachstum
Arbeiter bauen an der Elbphilharmonie: Weil am Bau wegen milden Wetters im Winter mehr zu tun war als üblich, fiel das Plus in den Folgemonaten kleiner aus.

Dem deutschen Wirtschaftsboom geht die Puste aus. Nach einem fulminanten Start schwächte sich die Konjunkturdynamik im zweiten Quartal überraschend deutlich ab. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wuchs im Vergleich zum Auftaktquartal 2011 nur noch um 0,1 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte.

mehr
Unternehmenskultur
Für die Bahn sind zufriedene Mitarbeiter wichtig, weil sie täglich im Kontakt mit Millionen von Kunden stehen.

Unter der Bahn-Belegschaft ist die Unzufriedenheit groß, Mitarbeiter sind genervt und gefrustet. Darum wird beim letzten großen Staatsunternehmen derzeit viel geredet - in Gesprächen will der Vorstand eine neue Unternehmenskultur erreichen.

mehr
Übernahme
Foto: Googles überraschende Übernahme von Motorola wirft Fragen auf.

Als der exzentrische Milliardär Howard Hughes einst Zoff in seinem Stammhotel hatte, kaufte er es kurzerhand einfach. Google-Chef Larry Page war auf der Suche nach Patenten für die Android-Plattform – und nahm mit Motorola gleich einen ganzen Handy-Hersteller mit.

mehr
Konjunktur
Foto: Das Wirtschaftswachstum in der Eurozone verliert an Dynamik.

Die gebremste Dynamik der deutschen Wirtschaft hat sich auch auf die Eurozone ausgewirkt: Das Wirtschaftswachstum ist im zweiten Quartal auf 0,2 Prozent gesunken.

mehr
Nachlassende Dynamik
Foto: Die deutsche Wirtschaft ist im zweiten Quartal nur um 0,1 Prozent gewachsen.

Der Aufschwung XXL hat ein jähes Ende gefunden. Deutschland schrammt im zweiten Quartal haarscharf an der Stagnation vorbei. Noch stehen die Zeichen auf Wachstum, aber vor dem Hintergrund der schwelenden Schuldenkrise und der flauen US-Konjunktur nehmen die Risiken zu.

mehr

Nach dem großen VW-Abgasskandal sind etwa 2,4 Millionen Kunden bundesweit von der gigantischen Rückrufaktion betroffen. Einer von ihnen ist HAZ-Redakteur Enno Janssen. In einer Serie berichtet er, wie es nun für ihn und die anderen Kunden wirklich weitergeht. mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 47,43 -0,26%
CONTINENTAL 178,47 -0,84%
DELTICOM 17,44 +1,60%
HANNO. RÜCK 85,97 +0,15%
SALZGITTER 17,47 -4,34%
SARTORIUS AG... 204,45 -1,63%
SYMRISE 56,70 +0,65%
TALANX AG NA... 24,34 +0,41%
TUI 13,70 -2,73%
VOLKSWAGEN VZ 96,90 -1,68%
DAX
Chart
DAX 8.941,50 -0,42%
TecDAX 1.486,50 -0,91%
EUR/USD 1,1186 -0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 14,11 +1,40%
DT. TELEKOM 14,44 +0,95%
INFINEON 10,56 +0,72%
LUFTHANSA 12,04 -1,99%
E.ON 8,94 -1,89%
THYSSENKRUPP 13,14 -1,81%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Business Owner TGV SF 141,63%
SEB Concept Biotec AF 113,70%
Danske Invest Denm AF 113,17%
Polar Capital Heal AF 111,66%
DekaLux-BioTech CF AF 105,15%

mehr

Anzeige