Volltextsuche über das Angebot:

13°/ 1° wolkig

Navigation:
Übersicht
Telekom-Chef im Interview
Niek Jan van Damme ist im März 2009 in den Vorstand der Deutschen Telekom berufen worden. Dort ist der 1961 geborene Niederländer für das Geschäft in Deutschland verantwortlich. Seine Laufbahn begann er nach dem Wirtschaftsstudium bei Procter & Gamble. Nach anderen Stationen kam er 1999 zum Mobilfunkanbieter Ben, der späteren T-Mobile Niederlande. Wegen seiner Geschäftserfolge dort wurde man bald in Bonn auf ihn aufmerksam.

Telekom-Deutschland-Chef Niek Jan van Damme rechtfertigt den geplanten Umbau des Unternehmens – es soll nicht der letzte sein. „Vieles wird von den Innovationen abhängen, die wir auf den Markt bringen. Wir werden dafür zum Beispiel in den nächsten Jahren unsere Netze komplett auf Internettechnik umbauen.“

mehr
Mautsystem in Europa
Mautkosten werden steigen.

Das Mautsystem in Europa wird umgekrempelt: Konkret bedeutet das höhere Mautkosten für Spediteure. Das beschlossen die EU-Verkehrsminister oder ihre Vertreter haben mehrheitlich am Freitag in Luxemburg.

mehr
Urabstimmung
Der Tarifkompromiss mit den Piloten von Air Berlin ist geplatzt.

Tarifkompromiss geplatzt: Die Piloten von Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft Air Berlin haben in einer Urabstimmung die Ende August gefundene Einigung mit großer Mehrheit abgelehnt.

mehr
Spanischer Konkurrenten ACS
Der Hochtief-Betriebsrat hatte an die Bundesregierung appelliert, es müsse zum Schutz von Unternehmen eine Lücke im Wettbewerbsrecht geschlossen werden.

Im Kampf gegen eine feindliche Übernahme durch den spanischen Konkurrenten ACS kann Deutschlands größter Baukonzern Hochtief auf den Rückhalt der Bundesregierung zählen.

mehr
Konzernverkauf

Fünf Millionen Fahrzeuge hat der Autobauer VW von Januar bis September 2010 verkauft. Es könnte ein Rekordjahr für die Wolfsburger werden.

mehr
Umlage für erneuerbare Energien
EIn Solarkraftwerk der „Geosol, Gesellschaft für Solarenergie mbH“ in Borna, südlich von Leipzig.

Die Umlage für die Förderung erneuerbarer Energien steigt im kommenden Jahr auf 3,530 Cent pro Kilowattstunde. Das bestätigten die vier Betreiber der deutschen Stromleitungsnetze am Freitag.

mehr
Zusammenlegung von Standorten
In München protestieren Mitarbeiter gegen die Pläne der Telekom.

Im Protest gegen das neue Standortkonzept der Deutschen Telekom wenden sich die Gewerkschaft ver.di und Betriebsräte jetzt an Politiker und die Öffentlichkeit und sprechen von einem "Abbau durch die Hintertür".

mehr
Urteil

Der Bundesgerichtshof stärkt mit einem Urteil die Rechte von Fluggästen. Passagiere haben bei Verspätungen künftig einen Anspruch auf höhere Entschädigungen.

mehr
Öko-Umlage
Es boomt auf den Dächern: Der massive Ausbau der Solarenergie kommt Stromkunden teuer zu stehen.

Angesichts des massiven Ausbaus bei der Solarenergie wird der Strom für die Verbraucher 2011 teurer. Die von allen Stromnutzern zu zahlende Ökostrom-Umlage steigt um über 70 Prozent auf ein Rekordhoch.

mehr
Maisanbau
Maisernte in Niedersachsen: Der Anbau dieser Ackerfrucht für Biogasanlagen wird vom Staat üppig gefördert.

Scharfe Konkurrenz um Ackerflächen in Niedersachsen. Wegen des Boom des erneuerbaren Energien geht der Maisanbau für Biogas zulasten der Nahrungsmittelerzeugung. Der Weizen wird von den Äckern verdrängt.

mehr
Netzbetreiber Easycash
Nach Recherchen von NDR Info soll Deutschlands größter EC-Netzbetreiber Easycash den Abgleich von Kontonummern, die beim Einsatz von EC-Karten gespeichert wurden, mit den Daten von Kunden- und Rabattkarten vornehmen.

Hamburgs Datenschutzbeauftragter hat Entwarnung im neuen angeblichen Datenskandal beim EC-Karten-Netzbetreiber Easycash gegeben. Nach einer Prüfung der firmeninternen Abläufe hat sich demnach der Verdacht nicht bestätigt.

mehr
Wettbewerbsstrafe

Die Deutsche Telekom muss eine vor sieben Jahren verhängte Millionenstrafe nun definitiv zahlen. Der Europäische Gerichtshof bestätigte die Wettbewerbsstrafe über 12,6 Millionen Euro. Unterdessen protestiert die Gewerkschaft Verdi gegen die geplante Schließung von fünf Telekom-Standorten in Niedersachsen und Bremen.

mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE Stiftung &... 60,03 -0,11%
CONTINENTAL 229,41 +2,22%
DELTICOM 20,50 +4,46%
HANNO. RÜCK 96,21 +0,22%
SALZGITTER 30,60 +2,52%
Sartorius VZ 150,00 +2,92%
SYMRISE 57,72 +0,98%
Talanx AG 30,08 +2,39%
TUI 17,08 +1,11%
VOLKSWAGEN VZ 245,39 +5,28%
DAX
DAX 11.997,00 -0,35%
TecDAX 1.672,00 -0,35%
EUR/USD 1,0875 -0,08%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 245,39 +5,28%
LUFTHANSA 12,73 +3,66%
DAIMLER 89,72 +2,99%
DT. BANK 29,98 -4,96%
DT. BÖRSE 74,95 +0,36%
MÜNCH. RÜCK 182,06 +0,37%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
DekaLux-BioTech CF AF 250,33%
DWS Biotech AF 250,27%
ESPA Stock Biotec AF 248,69%
SEB Concept Biotec AF 240,74%
Bellevue(Lux) BB B AF 209,49%

mehr

Wirtschaftszeitung bestellen
HAZ-Wirtschaftszeitung kostenfrei bestellen

Sie interessieren sich für die gedruckte Version der HAZ-Wirtschaftszeitung und möchten keine Ausgabe verpassen. Dann bestellen Sie hier Ihr Exemplar.mehr

Anzeige