Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Sicherheitsbranche profitiert von Flüchtlingen

Dienstleistungsstatistik Sicherheitsbranche profitiert von Flüchtlingen

Die privaten Sicherheitsdienste machen derzeit glänzende Geschäfte mit Flüchtlingen sowie der Furcht vieler Menschen vor Einbrüchen. Allein im ersten Quartal ist der Branchenumsatz um fast 40 Prozent gestiegen.

Voriger Artikel
Lufthansa kündigt Tarifvertrag
Nächster Artikel
US-Gericht genehmigt Milliarden-Vergleich mit VW

Das schnelle Wachstum der Branche gründet sich vor allem aus dem Schutz von Flüchtlingsunterkünften.

Quelle: Bernd Von Jutrczenka/dpa

Bad Homburg. Der Umsatz der Branche habe im ersten Quartal dieses Jahres 39,5 Prozent über dem Vorjahreswert gelegen, berichtete der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) am Donnerstag in Bad Homburg bei Frankfurt. Ein derartiges Wachstum habe es seit Einführung der entsprechenden Dienstleistungsstatistik des Statistischen Bundesamtes im Jahr 2003 noch nicht gegeben.

Personal für Flüchtlingsunterkünfte und Alarmanlagen

Wegen der vielen zu betreuenden Flüchtlingsunterkünfte sei auch die Zahl der Beschäftigten um 17,9 Prozent gestiegen.

Besonders gewinnträchtig sei derzeit der Einbau und Betrieb von Überwachungs- und Alarmanlagen. Der entsprechende Teilumsatz sei sogar um 46,6 Prozent gestiegen. "Immer mehr Privatpersonen und auch (Klein-)Gewerbetreibende schaffen sich eine Alarmanlage an", erklärte BDSW-Hauptgeschäftsführer Harald Olschok. Diese Anlagen seien dann bei einer Notruf- und Serviceleitstelle eines privaten Sicherheitsdienstes "aufgeschaltet".

dpa/RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 82,33 +2,69%
CONTINENTAL 182,01 +1,31%
DELTICOM 18,05 +5,47%
HANNO. RÜCK 103,20 -1,44%
SALZGITTER 35,11 +2,27%
SARTORIUS AG... 68,52 +1,03%
SYMRISE 55,77 +1,76%
TALANX AG NA... 31,54 +0,38%
TUI 13,12 +4,05%
VOLKSWAGEN VZ 128,10 +1,26%
DAX
Chart
DAX 11.192,50 +0,12%
TecDAX 1.734,50 +0,09%
EUR/USD 1,0608 -0,05%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 17,92 +3,37%
BAYER 93,10 +2,99%
THYSSENKRUPP 24,07 +2,11%
RWE ST 11,19 -4,51%
E.ON 6,35 -2,02%
MÜNCH. RÜCK 175,60 -1,04%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr