Menü
Anmelden
Nachrichten Wissen 17 Ideen, die die Welt retten sollen

17 Ideen, die die Welt retten sollen

Idee 1: Das Ende der ArmutFakt: Die Halbierung der extremen Armut bis 2015 war das oberste Ziel der Millenniumsagenda. 1990 hatten 47 Prozent der Bevölkerung in Entwicklungsländern weniger als 1,25 Dollar am Tag zur Verfügung, heute sind es nur 14 Prozent – dank China. Dort waren vor 25 Jahren zwei Drittel der Bevölkerung extrem arm, heute sind es nur noch vier Prozent.Was soll sein? Bis 2030 soll es niemanden mehr geben, der sein Leben mit 1,25 US-Dollar am Tag fristen muss. Auch in Deutschland soll bis 2030 mindestens die Hälfte der hier als arm geltenden Menschen aus der niedrigsten Einkommensgruppe in die nächsthöhere aufgestiegen sein. Quelle: Helmut Fohringer
Idee 2: Das Ende des HungersFakt: Seit 1990 ging der Anteil der unterernährten Menschen von 23,3 auf 12,9 Prozent zurück. Aber: Die Hälfte aller Kinder ist unterernährt.Was soll sein? Ab 2030 soll kein Mensch mehr Hunger leiden. Dazu sollen bessere Agrarproduktion und fair bezahlte Jobs beitragen. Quelle: Fotolia
Idee 3: Gesundes LebenFakt: Die Senkung der Kindersterblichkeit um mehr als die Hälfte, die Reduzierung der HIV-Neuinfektionen um 40 Prozent, die Vermeidung von 6,2 Millionen Malaria-Toten gehören zu den Erfolgen der Jahrtausendagenda.Was soll sein? 2030 sollen von 1000 Kindern nicht mehr als 25 vor ihrem fünften Geburtstag sterben müssen. Nicht mehr als 70 von 100 000 Frauen sollen an Komplikationen während Schwangerschaft und Geburt sterben. Bis 2030 soll jedes Land die Zahl der Verkehrstoten halbieren. Quelle: Fotolia
Idee 4: Bildung für alleFakt: 103 Millionen junge Menschen können weder lesen noch schreiben.Was soll sein? Bis 2030 soll jedes Kind kostenfrei lesen, schreiben und rechnen lernen können. Die Industrieländer sind verpflichtet, ihr Schulsystem besser auch an die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung, Migranten und Flüchtlinge anzupassen. Quelle: J.Rofeld/Fotolia
Idee 5: Gleichheit der GeschlechterFakt: In fast allen Ländern der Erde verdienen Frauen weniger als Männer. Nur in 46 Ländern besetzen sie wenigstens 30 Prozent der Parlamentssitze.Was soll sein? „Gleichheit zwischen Männern und Frauen erreichen“ heißt die neue Formel – der sich auch die muslimischen Länder angeschlossen haben. Jegliche Gewalt gegen Frauen und Mädchen soll abgeschafft werden. Quelle: Jeanette Dietl/Fotolia
Bilder

12 Bilder - Quilts im Museum

Bilder

10 Bilder - Berühmte Kirchenfenster

20 Bilder - Earth Hour 2017

Sportbuzzer

19 Bilder - TSV Hannover-Burgdorf gegen THW Kiel

Sportbuzzer

100 Bilder - Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Sportbuzzer

7 Bilder - Waspo verliert gegen Jug Dubrovnik

Sportbuzzer

35 Bilder - "Recken" gegen Göppingen

Sportbuzzer

7 Bilder - Eishockey: Scorpions gegen Halle

Sportbuzzer

43 Bilder - Bekannte Gesichter beim 96-Benefizspiel

Sportbuzzer

15 Bilder - Einzelkritik: 96 gegen Kaiserslautern

Sportbuzzer

36 Bilder - Hannover 96 gegen Kaiserslautern

Sportbuzzer

19 Bilder - Hannover 96 trainiert am 5. Januar

Sportbuzzer

19 Bilder - 96 gegen Sandhausen

Anzeige