Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Klinikschwerpunkte

grafische Darstellung der Brust mit einem Tumor Verbesserte Therapien

Brustkrebs ist heilbar – prinzipiell

Fast jede Minute bekommt in Deutschland ein Patient die Diagnose Krebs gestellt. Die häufigste Krebserkrankung ist Brustkrebs; etwa 57.000 Frauen erkranken daran jedes Jahr neu. mehr


Gunnar Klein, Oberarzt in der Kardiologie der MHH Schrittmacher

Wenn das Herz aus dem Takt gerät

Es gab mehrere Warnungen seines Körpers. Doch Edmund J. konnte sie nicht deuten. Einmal passierte es im Urlaub in Köln, dann beim Spaziergang mit seiner Frau im Heimatort Wunstorf: Dem pensionierten Diplomingenieur wurde schwarz vor Augen. mehr


Die Gallenblase dient als Reservoir für die Gallensäure, die unter anderem zur Fettverdauung benötigt wird. Bei Veränderungen des Stoffwechsels können sich Gallensteine bilden. Gallenprobleme

Die Last der Steine

Simon Bieker litt seit drei Jahren unter starken Schmerzen in der Magengegend, die kamen und gingen. Eine Untersuchung ergab keinen konkreten Befund. mehr


männliches Knie Arthrose

Das dritte Knie

Der Mensch ist gemacht, um zu gehen. Wenn es sein muss, auch stundenlang. Dafür sorgt unser einzigartiger Körperbau. Besonderen Anteil am effektiven Gang hat das Kniegelenk. mehr


Modell eines Fötus im Mutterleib Schwangerschaft und Geburt

Das Wunder des Lebens und der erste Klaps

Eine Geburt kann eine komplizierte Angelegenheit sein – die Kliniken in der Region Hannover sind auch auf Problemfälle gut vorbereitet. mehr


Künstliche Hüftgelenke für neue Mobilität Hüftgelenkersatz

Neuer Schwung für die Hüfte

Kopfkappe, Kurzschaft oder Duokopf: Beim Hüftgelenkersatz kommt es auf die richtige Prothese an. mehr


Wissen
Auf der Couch – der Expertentipp Eine Frage des Prinzips – vom Umgang mit schwierigen Kunden Nadine Nentwig arbeitet als Texterin, Bloggerin und Redakteurin. Ihre Erfahrungen hat sie in dem Ratgeber „Kluge Frauen scheitern anders“, Eden Books, verarbeitet.

Fordernde Kunden kennt jeder. Vor allem Selbstständige, die in der Dienstleistungsbranche arbeiten. Da hilft nur: Grenzen setzen und notfalls auch mal einen Schlussstrich ziehen.

mehr